Alles zum Thema Krieg in der Ukraine

Mit der von Präsident Wladimir Putin befohlenen Invasion beginnt am 24. Februar 2022 der Ukraine-Krieg. In unserem Themen-Schwerpunkt finden Informationen zur aktuellen Lage, Hintergründe zu Geflüchteten, die in Mannheim und der Region ankommen, und Links zu Spendenaktionen.

Krieg gegen die Ukraine

Bald Hartz IV für Ukraine-Geflüchtete - Anspannung in Mannheimer Haushalten

Ab Mittwoch können Geflüchtete aus der Ukraine in Mannheim Hartz IV-Leistungen beantragen. Familien, die Geflüchtete aufgenommen haben, fürchten wegen der vielen Anträge Wartezeiten. Auch eine Liste sorgt für Verwirrung.

Veröffentlicht
Von 
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

Geflüchtete können Geld beim Jobcenter beantragen - Mannheimer Fraktion fürchten lange Wartezeiten

Nachdem sich Bund und Länder darauf verständigt haben, dass Geflüchtete Hartz IV beantragen können, stellt die Stadt Mannheim interne Zuständigkeiten um. Geflüchtete können die Leistungen ab Mittwoch beantragen.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Musikkundgebung

Nach "Sound of Peace Mannheim": Spendengelder überwiesen

Der Verein "Mannheim sagt Ja!" hat die bei "Sound of Peace Mannheim" eingesammelten Spenden für die Ukraine-Hilfe an überwiesen. Indes sind die Kosten der Veranstaltung noch immer nicht vollständig gedeckt. Spenden für die ...

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Gemeinderat

Wegen Reise nach Czernowitz: Scharfe Kritik an Mannheimer Stadträten Rihm und Sprengler

Fraktionen im Mannheimer Gemeinderat kritisieren die Pläne von Chris Rihm und Markus Sprengler, privat in Mannheims neue Partnerstadt Czernowitz zu reisen, teilweise scharf. Die Stadträte weisen das zurück.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

Auf eigene Faust: Zwei Mannheimer Stadträte wollen Czernowitz besuchen

Die Grünen-Stadträte Markus Sprengler und Chris Rihm wollen Mannheims neue Partnerstadt Czernowitz besuchen. Die Mannheimer Verwaltung lehnte das bislang ab. Jetzt planen sie ihre Reise auf eigene Faust.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren


Service & Spenden

Solidarität

Hilfe für die Ukraine - diese Spendenaktionen gibt es in Mannheim und der Region

Die Spendenbereitschaft für die Menschen in der Ukraine ist groß. In unserem Übersichtsartikel können Sie sehen, welche Vereine, Städte und Institutionen engagiert sind und wie auch Sie helfen können.

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Überblick

Einreise aus der Ukraine in die Metropolregion: Was Geflüchtete beachten müssen

Geflüchteten aus der Ukraine stellen sich nach ihrer Ankunft viele Fragen. In der Übersicht erhalten Betroffene Antworten, Infos über Anlaufstellen sowie Ansprechpartner in der Metropolregion Rhein-Neckar und Tipps.

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3

Liveblog



Wie entwickelt sich die Lage vor Ort? Wie reagiert die internationale Gemeinschaft? Verfolgen Sie die aktuellen Nachrichten zum Krieg in der Ukraine im Liveblog.

Zum ausführlichen Liveblog
AdUnit HalfpageAd

Fotos

Thomashaus Einblicke in die Mannheimer Erstaufnahme für ukrainische Flüchtlinge

Im Thomashaus werden seit etwa zwei Wochen Menschen aus der Ukraine erstaufgenommen.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
7
Mehr erfahren
Ex-Bundeskanzler

Schröder verzichtet auf Nominierung für Gazprom-Aufsichtsrat

Der staatliche russische Energiekonzern Gazprom wollte Gerhard Schröder in den Aufsichtsrat holen. Doch der angesichts des Kriegs in der Ukraine stark in der Kritik stehende Altkanzler verzichtet.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4
Europäische Union

Orban: Schnelle Einigung auf Öl-Embargo unwahrscheinlich

Ein Öl-Embargo der EU gegen Russland bleibt wohl für absehbare Zeit nur ein Wunsch vieler Ukrainer. In der Europäischen Union steht diesem Vorhaben vor allem ein Mitgliedsstaat im Wege.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Native_2
Stromerzeugung

Bundesregierung: Bei Gasknappheit Kohlekraftwerke anwerfen

Bis 2030 möchte sich Deutschland von der klimaschädlichen Kohle verabschieden - das gilt. Doch vorher könnte der Brennstoff ein Comeback auf Zeit erleben.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Drei Monate Krieg und kein Ende in Sicht: «Die kommenden Wochen werden schwierig», warnt der ukrainische Präsident Selenskyj. Russlands militärische Führung gibt sich betont siegesgewiss.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Ungarn

Orban verhängt Notstand wegen Kriegs in der Ukraine

Erst lässt Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban die Verfassung ändern, dann ruft er wegen des Ukraine-Kriegs den Notstand aus. Dabei ist der wegen Corona verhängte noch nicht einmal ausgelaufen.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
weitere Berichte zum Ukraine-Krieg

Kommentare

Kommentar Die Opfer des Ukraine-Kriegs müssen sichtbar werden

Der russische Überfall ist keine bloße Militäroperation - er wird Wunden für Jahrzehnte schlagen, meint Jan Jessen.

Veröffentlicht
Kommentar von
Jan Jessen
Mehr erfahren

Kommentar Verbale Abrüstung

Gudrun Büscher sieht den Krieg inzwischen auch in Russland angekommen – hoffnungsvoll stimmt Putins Rede sie dennoch nicht

Veröffentlicht
Kommentar von
Gudrun Büscher
Mehr erfahren

Kommentar Das Ende der Eiszeit zwischen Deutschland und Ukraine

Unser Kommentator Jörg Quoos begrüßt es, dass die Bundesregierung jetzt auch Panzerhaubitzen in die Ukraine liefern will.

Veröffentlicht
Kommentar von
Jörg Quoos
Mehr erfahren
Weitere Kommentare
AdUnit Rectangle_1

Videos

Lokales Video: Bahnhofshelfer nehmen in Mannheim Geflüchtete aus der Ukraine in Empfang

Mannheim, 23.02.2022: Seit einer Woche stehen die Bahnhofshelfer abends wieder an den Gleisen des Mannheimer Hauptbahnhofs. Sie helfen ankommenden Flüchtlingen aus der Ukraine. Unser Mitarbeiter war vor Ort.

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
Soziales Engagement

Was Mannheimerinnen antreibt, Geflüchteten aus der Ukraine zu helfen

Einige Mannheimer engagieren sich ehrenamtlich stark für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. Im Gespräch erklären neun Frauen, warum - unter anderem, weil sie lieber helfen wollen, als weinend vor dem Fernseher zu sitzen.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos5
"Keine Diskriminierungsabsicht"

Anti-ukrainische Parolen an Ludwigshafener Schule - Vorfall aufgeklärt

Das Carl-Bosch-Gymnasium und die Polizei haben den Vorfall mit anti-ukrainischen Parolen auf einer Tafel aufgeklärt. Ein Schüler mit ukrainischen Wurzeln habe sie als Beispiel für gängige Propaganda aufgeschrieben.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
AdUnit Native_3
Musik-Kundgebung

Veranstalter von Sound of Peace Mannheim: "Mehr Zuschauer gewünscht"

Die Veranstalter von Sound of Peace Mannheim haben ein durchwachsenes Fazit gezogen: Die Stimmung im Ehrenhof war gut, das Programm lief reibungslos - die Resonanz aber war verhalten. Das wirft nun neue Probleme auf.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Behörden informiert

Ukrainisches Volk als Nazis beschimpft - Parolen an Ludwigshafener Schule aufgetaucht

Unbekannte haben am Carl-Bosch-Gymnasium in Ludwigshafen Ukraine-feindliche Parolen an eine Tafel geschmiert. Eltern der dort unterrichteten Geflüchteten sind besorgt, Polizei und Staatsanwaltschaft informiert.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

Nach Aufnahme von Geflüchteten: Frust bei Mannheimer Familien steigt

Mannheimer Familien, die Geflüchtete aufgenommen haben, kritisieren die Bürokratie in der Kommunikation mit der Stadt und fehlende Perspektiven in der Wohnungsfrage. Die Stadt weist die Kritik zurück.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Melnyk-Scholz-Konflikt

Was Helmut Kohls früherer Metzger aus Wachenheim über beleidigte Leberwürste weiß

Klaus Hambel aus Wachenheim hat den verstorbenen Altkanzler einst mit Saumagen versorgt. Augenzwinkernd erklärt er das eigentliche Wesen der "Lewwerworscht", die im Ukraine-Konflikt gerade bundesweit für Schlagzeilen gesorgt hat.

Veröffentlicht
Von
Stephan Alfter
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

Vermittlung von Wohnraum in Mannheim an Geflüchtete: Wie das  städtische Portal angelaufen ist

Auf der Plattform startraum-mannheim.de wird seit Mitte April Wohnraum für Geflüchtete gegen Miete angeboten. Die Preise sind teilweise hoch. Die Stadt hofft auf weitere Inserate, um Familien zu entlasten.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Ukraine-Spende

Uniklinikum Heidelberg stattet vier Rettungswagen und eine Geburtsstation aus

Die vier Rettungswagen sollen in der Ukraine Menschenleben retten: Die Deutsch-Ukrainische Gesellschaft Rhein-Neckar hat dafür medizinisches Gerät von der Heidelberger Universitätsklinik bekommen.

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

Wie Martina Lenz und Chris Rihm Mannheims ehrenamtlichen Helfern selbst helfen wollen

Martina Lenz und Chris Rihm koordinieren die ehrenamtliche Hilfe am Thomashaus in Neuhermsheim. Sie vermitteln zwischen Verwaltung und Helferinnen und Helfern. Ihr Ziel: Das Menschsein soll bei der Hilfe in den Fokus rücken.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Ukraine-Krieg

Hund und Hamster im Gepäck: Heidelberger Tierheim im Dauereinsatz für die Versorgung mitgebrachter Haustiere

Millionen von Ukrainern sind unterwegs in Europa, um Zuflucht vor dem Krieg zu finden. Viele haben ihre Haustiere im Gepäck. Tierschützer helfen - auch das Tierheim Heidelberg stellt einiges auf die Beine.

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren
AdUnit Rectangle_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1