AdUnit Billboard

Genießen

1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1652)
Genießen

Hummus: So gelingt die orientalische Paste

Viele Zutaten braucht es nicht. Und auch die Zubereitung ist simpel. Doch wie wird aus fadem Kichererbsenpüree ein perfekter Hummus? Profis verraten ihre Tipps für die orientalische Paste.

Veröffentlicht
Von 
Katja Sponholz
Mehr erfahren
Event

Feinschmecker schlemmen sich bei Wein & Genuss auf den Kapuzinerplanken rund um die Welt

Eine herbstliche Stimmung herrscht auf den Kapuzinerplanken. Weingüter und Essensstände locken Mannheimer und Gäste aus der Region auf das Gelände.

Veröffentlicht
Von
Tanja Capuana-Parisi
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Essen

Mexikanischer Fingerfood: Ein Olé auf Taco, Burrito und Co.

In der mexikanischen Küche sind bei der Zubereitung Fingerspitzengefühl und die richtige Falttechnik gefordert. Tacos, Burritos und Co. belohnen mit einem Aroma-Feuerwerk aus Schärfe, Süße und Säure.

Veröffentlicht
Von
Heidemarie Pütz
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Geschichte (mit Fotostrecke)

Tag der Kartoffel: Woher die Pfälzer Grumbeer eigentlich kommt

Kartoffeln sind ursprünglich keineswegs ein Gewächs der Pfalz. Sie kamen erst im 17. Jahrhundert mit Seefahrern nach Europa. Zum Tag der Kartoffel am 19. August rückt die Redaktion die tolle Knolle in den Mittelpunkt.

Veröffentlicht
Von
Vanessa Schmidt
Mehr erfahren
Neues Dubbeglas

Limitierte Sonderausgabe der "Ludwigshafen Box"

Seit Mai verkauft die Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft (Lukom) eine Präsentbox mit allerlei Spezialitäten. Diese „Ludwigshafen Box“ ist jetzt auch in einer limitierten Sonderausgabe erhältlich.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
Mehr zum Genießen
AdUnit HalfpageAd

Thema : Koch-Kolumne: Tristan Brandts Sternstunden

  • Essen und Trinken Tristan Brandt und das Osterglück aus dem Ofen

    Zum internationalen Tag des Glücks, der jedes Jahr am 17. März stattfindet, wurde ich zu einer Online-Diskussionsrunde eingeladen. Dort erfuhr ich, dass Glück in jedem von uns steckt. Dafür sorgen quasi automatisch Hormone unseres Körpers, die wir ganz leicht aktivieren können, indem wir uns beispielsweise etwas Gutes tun. Ich meinerseits verfalle immer in einen „Glücksrausch“, wenn ich am Herd stehen, neue Kreationen ausprobieren und den Gästen mit meinen Gerichten ein Lächeln auf die Gesichter zaubern kann. Und daher lautet mein Osterplädoyer an Sie: Kochen Sie sich und Ihre Familie glücklich! Wie das geht, verrate ich Ihnen in meinem nachfolgenden Rezept „Geschmorte Lammhaxe –cremige Polenta – Ratatouille“. Lassen Sie uns das Glück auf Ihre Teller zaubern, los geht’s: Für den Soßenansatz das Wurzelgemüse vorbereiten. Zwiebel in Würfel und Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Das Wurzelgemüse (Karotte und Sellerie) säubern und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Danach die Lammhaxen würzen, in einer Pfanne oder einem Schmortopf (oder feuerfesten Topf) anbraten, herausnehmen und anschließend das Wurzelgemüse anbraten. Rühren, damit nichts anbrennt Mit Rotwein ablöschen und reduzieren, bis die Flüssigkeit fast vollständig verschwunden ist. Mit dem Lamm-Fond aufgießen und den Thymian sowie die Lammhaxen wieder hinzugeben. Danach mit Alufolie abgedeckt im Ofen bei 180 Grad für ca. 1,5 Stunden schmoren. Für das Ratatouille Zwiebel in Würfel und Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Rote und gelbe Paprika, grüne Zucchini und Aubergine in Stücke schneiden. Mein Tipp: Bis auf die Aubergine können die restlichen Ratatouille-Bestandteile bereits vor dem Kochen vorbereitet werden. Die Aubergine sollte à la Minute geschnitten werden, da sie sonst braun wird. Das Gemüse jeweils separat andünsten, anschließend den Knoblauch und die Zwiebel anschwitzen. Eine Dose geschälte Tomaten hinzugeben und aufköcheln lassen. Thymian sowie das gebratene Gemüse dazugeben und einmal aufkochen lassen. Fertig ist das Ratatouille! Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Für die Polenta Milch, Sahne und Butter aufkochen. Den Maisgrieß einrühren. Unter ständigem Rühren aufpassen, dass nichts anbrennt. Anschließend abschmecken und würzen. Alle Komponenten auf Ihrem Teller anrichten. Wenn das nicht glücklich macht? Ich wünsche Ihnen von Herzen ein frohes Osterfest. Gönnen Sie sich etwas Schönes und lassen Sie es sich gut gehen. Glücklich grüßt Ihr Tristan Brandt!

    Mehr erfahren
  • Sterne-Koch im Interview Tristan Brandt setzt auf tolle, einfache Gerichte für Zuhause

    Im Gespräch verspricht der Heidelberger Koch Tristan Brandt spannende Themen rund um Kulinarik, Champagner und Foodpairing.

    Mehr erfahren
  • Koch-Kolumne Der Geschmack fängt schon im Kopf an

    In seinem ersten Teil der neuen Kolumne des "MM" erzählt Spitzenkoch Tristan Brandt, wie er auf das prickelnde Foodpairing "Taschenkrebs mit Rettich und Grapefruit" kam - und dass der Geschmack schon im Kopf beginnt.

    Mehr erfahren
2. Block für Werbung geeignet (2. echter Block 10014/1653)

Ernährung

Ernährung

Tiefkühlfisch lange haltbar

Wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum für unverarbeiteten tiefgekühlten Fisch zwei oder drei Jahre in der Zukunft liegt, sorgt das immer wieder für Irritationen bei Verbrauchern. Doch eine große Zeitspanne bei tiefgekühltem Fisch ist ...

Veröffentlicht
Von 
tmn
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4
Genuss

Eiswürfel im lieblichen Rosé

Eiswürfel und Wein? Bei bestimmten Roséweinen funktioniert diese Kombination. „Sonst bin ich zwar kein Fan davon“, gesteht Sommelière Romana Echensperger, „aber bei kitschig-fruchtigem Rosé können ruhig Eiswürfel mit rein. Und ...

Veröffentlicht
Von
tmn
Mehr erfahren
AdUnit Native_2
Gesundheit

Hemmt gute Ernährung Entzündungen?

Ingwer, Hering, Grünkohl, Knoblauch - diese und viele weitere Lebensmittel können entzündungshemmend wirken.

Veröffentlicht
Von
Ricarda Diekmann
Mehr erfahren
Zahnhygiene

Zwischenräume ohne Zahnpasta reinigen

Das Säubern der Zahnzwischenräume sollte ohne Zahnpasta erfolgen. Der Grund dafür sind die darin enthaltenden Schleifkörper. „Wenn man dann noch zu feste schrubbt, kann man sich tatsächlich im Zwischenraum Teile der Zahnwurzel ...

Veröffentlicht
Von
tmn
Mehr erfahren
Küche

Materialwahl beim Brett

Auf Schneidebrettern werden Brote geschnitten, Kräuter gehackt oder Obst geschnippelt. Wer außerdem tierische Lebensmittel verarbeitet, sollte mindestens noch ein Extra-Brett in der Küche haben, sagen Experten. Generell sollte ...

Veröffentlicht
Von
tmn
Mehr erfahren
Mehr zu Ernährung
AdUnit Rectangle_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1