Newsticker Rhein-Neckar

Corona

Delta-Variante in Mannheim bisher nur in Einzelfällen

Die Corona-Infektionslage in Mannheim hat sich weiter entspannt. Die mutierte Delta-Variante sei hier bisher nur in Einzelfällen aufgetreten, sagt Gesundheitsamtschef Peter Schäfer.

Veröffentlicht
Von 
Steffen Mack
Mehr erfahren
1. Block für Werbung geeignet
Mobilität

Radschnellweg Heidelberg-Mannheim: Streckenführung wird festgelegt

Er ist ein Modellprojekt der Landesregierung: Der Radschnellweg Heidelberg-Mannheim wird nun mit intensiver Beteiligung der Bürger geplant. Klar ist, die Strecke soll möglichst "kreuzungsarm" verlaufen.

Veröffentlicht
Von 
Thorsten Langscheid
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1
Mannheim

Achtjähriges Mädchen im Vogelstangsee ertrunken - Polizei sucht Zeugen

Nach dem Tod einer Achtjährigen in Mannheim sucht die Polizei nun nach weiteren Zeugen des Vorfalls - das Mädchen war am Samstagabend im Vogelstangsee ertrunken.

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren
Blaulicht

Kellerbrand in Ludwigshafen - Elf Verletzte

Bei einem Brand in Ludwigshafen sind elf Personen verletzt worden. Von den 187 Anwohnern des Hochhauses wurden 25 Personen über Drehleiter und mit Fluchthauben gerettet.

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren
Gemeinderat

Mannheimer Fraktionen einigen sich auf Kompromissvorschlag beim Klimaschutz

Mannheim will bis 2050 klimaneutral werden - doch wie? Nach einer kontroversen Debatte haben sich die Fraktionen im Mannheimer Gemeinderat auf einen Kompromissvorschlag zum Klimaschutz-Aktionsplan geeinigt.

Veröffentlicht
Von
Timo Schmidhuber
Mehr erfahren
EM-Besuch vor dem Spiel Deutschland - Ungarn (mit Video)

Der „MM“ bei Thomas Hornung und seinem Partner László Papp

Ein Ungar, der die Deutschen anfeuert und ein Deutscher, der Ungarn die Daumen drückt? Wie es dazu kam, was das Paar über die Neuers Regenbogenbinde denkt - und was Harry Potter im Spätprogramm mit Ungarn zu tun hat.

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
Innenstadt

Quadrate: Künstler und Schüler verwandeln Stromkästen in Kunstwerke

Aus Grau wird Bunt: Wie und warum ein neues Kunstprojekt von Mannheimer Bürger- und Gewerbevereinen eintönige Stromkästen in den Quadraten einen neuen Farbanstrich verpasst und wer genau dahinter steckt.

Veröffentlicht
Von
Lisa Wazulin
Mehr erfahren
Handball

Löwe Schwalb: „Niemals mehr Trainer? Das kann ich nicht sagen“

Martin Schwalb hört in wenigen Tagen als Trainer der Rhein-Neckar Löwen auf. Von einem Karriereende will er aber nicht sprechen.

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1
Servicebereich (ID 124) für Werbung geeignet

Am 11.06.
geht es los

EM-Tippspiel Jetzt tippen und gewinnen!

Bist du besser als unsere Experten? Beweis es! Tritt gegen unsere Sportredaktion an und gewinne tolle Preise.

Meistgelesene Artikel

  1. Nachtschwärmer erobern Mannheimer Jungbusch und Neckarstadt

    Steigende Temperaturen bringen Sommernächte, die zum Feiern einladen - vor allem im Mannheimer Jungbusch und in der Neckarstadt. Am Wochenende war auf dem Nachtmarkt und am Verbindungskanal wieder viel los.

    Veröffentlicht
    Von
    Tanja Capuana-Parisi
    Mehr erfahren
  2. Klinikum Ludwigshafen benachteiligt ungeimpfte Mitarbeiter

    Unter den Mitarbeitern des Klinikums sind bisher 85 Prozent geimpft. Die Geschäftsführung hätte gerne 100 Prozent, aber einige Beschäftigte wollen nicht. Daran hat sich ein Konflikt entzündet.

    Veröffentlicht
    Von
    Stephan Alfter
    Mehr erfahren
  3. Aus 2,50 Euro mehr als eine Million gemacht – Lottogewinner aus Weinheim gesucht

    Eine Lottospielerin oder ein Lottospieler aus dem Rhein-Neckar-Kreis hat mehr als eine Million Euro gewonnen. Der über mehrere Wochen laufende Spielschein wurde bereits Ende Mai in einer Weinheimer Annahmestelle  abgegeben.

    Veröffentlicht
    Von
    Kai Plösser
    Mehr erfahren
  4. Anstieg von Hantavirusinfektionen im Rhein-Neckar-Kreis und der Stadt Heidelberg

    Die Anzahl der Hantavirusinfektionen ist im Rhein-Neckar-Kreis und in der Stadt Heidelberg gestiegen. Die Viren können sich in den Ausscheidungen der weitverbreiteten Rötelmaus befinden - und mehrere Tage infektiös bleiben.

    Veröffentlicht
    Von
    Yelin Türk/Sophia Zang
    Mehr erfahren
  5. Mädchen im Mannheimer Vogelstangsee ertrunken: DLRG mahnt Eltern, auf ihre Kinder aufzupassen

    Kinder sollten an Badeseen niemals unbeaufsichtigt gelassen werden, mahnt Thorsten Großstück von der DLRG Mannheim. Schwimmhilfen wie Gummitiere oder Schwimmnudeln würden eine „trügerische Sicherheit“ vermitteln.

    Veröffentlicht
    Von
    Peter W. Ragge und Julia Brinkmann
    Mehr erfahren
AdUnit urban-sidebar1

Thema : Fussball-EM 2021

  • Thema des Tages Deutsche Stadien in Regenbogenfarben

    Nach dem UEFA-Verbot für eine Beleuchtung der Münchner EM-Arena in Regenbogenfarben wollen andere deutsche Stadionbetreiber ein deutliches Zeichen für Toleranz und Gleichstellung setzen. Während der EM-Partie der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ungarn an diesem Mittwoch (21 Uhr/ZDF) sollen die Fußball-Arenen in Berlin, Frankfurt, Köln, Wolfsburg, Augsburg und Düsseldorf bunt erstrahlen. Wie Bundestrainer Joachim Löw erklärte, wird erst am Spieltag feststehen, ob der angeschlagene Routinier Thomas Müller spielen kann. Zur Debatte um die Arena meinte er: „Grundsätzlich hätte ich mich persönlich sehr gefreut, wenn man das Stadion in diesen Farben beleuchtet hätte.“ Die Wellen schlagen wegen der verhinderten Aktion hoch. „Ich kann diese Mannschaft nicht unterstützen, weil in Ungarn das Politische und das Sportliche nicht getrennt werden“, sagt László Papp, gebürtiger Ungar, der mit seinem Partner, CDU-Stadtrat Thomas Hornung, in Mannheim lebt. Die Redaktion war vor dem Spiel bei beiden zu Gast. Nicht erst seit Ungarn ein Gesetz billigte, mit dem Homo- und Transsexuelle aus der öffentlichen Darstellung verschwinden sollen, hatte sich Papp von seinem Geburtsland mehr und mehr entfernt. dpa/see

    Mehr erfahren
  • EM-Besuch vor dem Spiel Deutschland - Ungarn (mit Video) Der „MM“ bei Thomas Hornung und seinem Partner László Papp

    Ein Ungar, der die Deutschen anfeuert und ein Deutscher, der Ungarn die Daumen drückt? Wie es dazu kam, was das Paar über die Neuers Regenbogenbinde denkt - und was Harry Potter im Spätprogramm mit Ungarn zu tun hat.

    Mehr erfahren
  • Sport Eins, zwei, drei – oder alles vorbei?

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kann am Mittwoch mit einem Sieg über Ungarn noch Gruppensieger werden. Bei einer Niederlage droht allerdings das Turnier-Aus. Mats Hummels ist fit, bei Thomas Müller entscheidet Joachim Löw erst am Spieltag München. Was sich angedeutet hat, ist Gewissheit geworden. Thomas Müller wird nicht in der Startformation gegen die Ungarn auflaufen. Trotzdem soll er im Kaderbleiben, um – auch mit seiner Kapselverletzung im rechten Knie – eingreifen zu können, falls in München im letzten Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft alles schieflaufen sollte. Vor der Abreise nach München absolvierte Müller lediglich ein Lauftraining in Herzogenaurach. Bei einem Turnier hat die deutsche Mannschaft tatsächlich seit dem „Wunder von Bern“ 1954 noch nicht wieder gegen Ungarn gespielt. Und weil sie 2021 erst wieder auf die Mannschaft aus dem Land des rechtspopulistischen Staatschef Viktor Orbán trifft, wird es nicht in einer Arena in Regenbogenfarben über die Bühne gehen. Die Europäische Fußball-Union UEFA untersagte eine entsprechende Illuminierung der Arena unter Hinweis darauf, dass es sich um eine „politische Aktion“ handelt. Joachim Löw begann die Pressekonferenz in München daher mit einem starken Statement: „Ich hätte mich grundsätzlich sehr gefreut, wenn die Arena in Regenbogenfarben illuminiert worden wäre. Wichtig ist aber, dass bei uns sportlich nicht das Licht ausgeht. Und noch viel wichtiger ist, dass die Werte gelebt werden – egal, ob die Arena illuminiert ist oder nicht. Und meine Mannschaft lebt diese Werte, das ist für mich entscheidend.“ Ob Müller spielen wird, ließ der Bundestrainer noch offen: „Die Entscheidung treffen wir am Spieltag, Thomas wird nochmals einen Belastungstest durchführen, dann sehen wir weiter.“ Müller als Motivator Löw hatte sich in Herzogenaurach extra vom Trainingsplatz auf den Weg in den angrenzenden Fitness-Pavillon zu Thomas Müller. Der Bundestrainer wollte am Dienstag von Deutschlands derzeit prominentestem Patienten erfahren, wie es um dessen rechtes Knie steht. Eine gute Minute dauerte der Plausch, dann kehrte Löw zur Mannschaft zurück. Müller fordert einen Sieg von seinen Kollegen: „Wir müssen schauen, dass wir aus eigener Kraft weiterkommen.“ Mats Hummels hat die Hoffnung auf einen Einsatz von Müller noch nicht ganz aufgegeben: „Mit Thomas würde uns ein Anführer fehlen. Es ist immer schwierig, auf Typen wie ihn verzichten zu müssen.“ Erklärtes Ziel der Mannschaft ist das Erreichen des Achtelfinales. Und das soll auch nur ein Etappenziel auf dem Weg ins Finale von Wembley sein. Auf Rechenspiele will sich der dreimalige Europameister nicht einlassen. „Wir wollen das Achtelfinale klar machen und die Energie auf den Platz bringen, die uns auch schon gegen Portugal ausgezeichnet hat“, sagte Hummels. Der Abwehrchef ist nach einer Patellasehnenreizung auf jeden Fall einsatzfähig – wie auch Ilkay Gündogan. Ein Unentschieden würde zwar für den Einzug in die K.o.-Runde genügen, „aber unser Ziel ist es nicht, Dritter zu werden. Wir wollen Erster werden“, sagte Marcel Halstenberg. In diesem Fall würde es in Bukarest gegen einen Gruppendritten weitergehen. Als Zweiter reist der viermalige Weltmeister nach London, als Gruppendritter nach Budapest. Löw wird in München improvisieren müssen, und das ist schmerzhaft, weil die Idealformation gefunden ist. Leon Goretzka steht als erste Alternative für Müller zur Verfügung. Neben Goretzka wäre auch Leroy Sané als Offensiv-Option für Müller möglich. Doch die Goretzka-Lösung scheint logisch. Gestiegenes Selbstbewusstsein „Ich traue mir die Rolle von Thomas auf jeden Fall zu.“ Löw warnte erneut vor den Ungarn. Das Spiel werde „zäher, weil sie tiefer stehen und mit acht, neun Leuten verteidigen. Wir werden Geduld brauchen, ein Gegner wie Ungarn muss auch erst einmal müde gespielt werden.“ Die ungarische Mannschaft habe in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht, Löw sprach von einer „immensen Zweikampfstärke“. Sein Team sieht der Bundestrainer immer noch auf der „Suche nach Ausgewogenheit und der Mitte“, aber gegen Frankreich und Portugal müsse man auch einmal akzeptieren, dass „diese Spitzenmannschaften Chancen bekommen, aber wir haben es gegen Ungarn selbst in der Hand. Und ich nehme meine Mannschaft als sehr konzentriert wahr.“ Auch Hummels warnte vor einem „gefährlichen Gegner“ – aber: „Wir sind uns unserer Favoritenrolle bewusst. Wenn wir unser Niveau abrufen, sind wir die bessere Mannschaft.“ Mit dem gestiegenen Selbstbewusstsein soll die DFB-Elf ihre Spielphilosophie durchdrücken, an ein Vorrunden-Aus wie beim Debakel in Russland verschwendet niemand einen Gedanken.

    Mehr erfahren

Fußball-EM - aktuelle Spiele

2. Block für Werbung geeignet (4. echter Block 10014/1564)

Coronavirus

Das Wichtigste auf einen Blick

Die aktuelle Corona-Lage im Liveblog

Wie verläuft der Kampf gegen die Corona-Pandemie in der Region, Deutschland und der Welt? Die aktuelle Lage im Liveblog.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2
Karte und Grafiken

Coronavirus: Fallzahlen aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Rhein-Neckar

Wie viele Coronavirus-Fälle wurden in der Region registriert? Wir geben einen Überblick über die bestätigten Fälle in der Metropolregion Rhein-Neckar und im Main-Tauber-Kreis. Die Zahlen werden laufend aktualisiert.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Täglich aktualisierte Grafiken

Coronavirus in Mannheim: Fallzahlen, Regeln und Impfungen

Wie entwickeln sich die Corona-Fallzahlen in Mannheim? Welche Regeln gelten? Wie oft wird geimpft? Wir geben einen aktuellen Überblick.

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
Mehr zu Corona

Dossier Coronavirus

Alles zum Thema
3. Block für Werbung geeignet (5. echter Block 10014/1565)

Mannheim & Region

EM-Besuch vor dem Spiel Deutschland - Ungarn (mit Video)

Der „MM“ bei Thomas Hornung und seinem Partner László Papp

Ein Ungar, der die Deutschen anfeuert und ein Deutscher, der Ungarn die Daumen drückt? Wie es dazu kam, was das Paar über die Neuers Regenbogenbinde denkt - und was Harry Potter im Spätprogramm mit Ungarn zu tun hat.

Veröffentlicht
Von 
Lea Seethaler
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile3
Gartenstadt

Freilichtbühne legt wieder los

Über eine „echte Perspektive“ freut sich das Ensemble der Freilichtbühne. Das Amateurtheater in der Gartenstadt wird nach langer Pause wegen der Corona-Pandemie im Juli wieder für Theaterbesucher geöffnet.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Corona

Delta-Variante in Mannheim bisher nur in Einzelfällen

Die Corona-Infektionslage in Mannheim hat sich weiter entspannt. Die mutierte Delta-Variante sei hier bisher nur in Einzelfällen aufgetreten, sagt Gesundheitsamtschef Peter Schäfer.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
Mehr aus Mannheim

Fotostrecken

Innenstadt So sehen die verschönerten Kunstkästen aus

Aus Grau wird Bunt: Wie Künstler und Kinder triste Stromkästen in knallig bunte Kunstwerke verwandeln

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren
In Zukunft keine Inhalte mehr verpassen.

Nie waren zuverlässige Informationen so wichtig wie heute. Mit MM+ erhalten Sie vollen Zugriff auf mannheimer-morgen.de und wissen jederzeit, was die Region bewegt.

4. Block für Werbung geeignet (8. echter Block 10014/1567)

Meinung

Kommentar Corona: Grenzen für Lockerungen festschreiben

Die Delta-Variante dämpft die Stimmung in Deutschland. Daher ist es sinnvoll, Grenzen für Lockerungen festzuschreiben, findet Peter Reinhardt.

Veröffentlicht
Kommentar von
Peter Reinhardt
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile4

Kommentar Milliarden-Fest

Christian Kerl findet, Kommissionschefin Ursula von der Leyen muss beim Corona-Aufbaufonds strenger hinschauen

Veröffentlicht
Kommentar von
Christian Kerl
Mehr erfahren

Kommentar Fabian Busch zum Neustart des Breitensports: Vereine brauchen Mitglieder

Freizeitsportler haben die Einschränkungen in der Corona-Pandemie relativ klaglos hingenommen, sagt unser Autor Fabian Busch. Doch viele Vereine haben wirtschaftlich zu kämpfen. Sie sind mehr denn je auf Mitglieder angewiesen.

Veröffentlicht
Kommentar von
Fabian Busch
Mehr erfahren
Mehr Kommentare

Meinung

Es gibt vielfältige Blickwinkel auf die spannenden, aktuellen Themen unserer Zeit - in der Region und weltweit.

Ihre Meinung / Leserbriefe

Kommentare aus unseren Redaktionen

Debatten-Beiträge unserer Gastautoren

 

5. Block für Werbung geeignet (9. echter Block 10014/1858)

Sport

Handball

Löwe Schwalb: „Niemals mehr Trainer? Das kann ich nicht sagen“

Martin Schwalb hört in wenigen Tagen als Trainer der Rhein-Neckar Löwen auf. Von einem Karriereende will er aber nicht sprechen.

Veröffentlicht
Von 
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile5
Personalplanung

Drohen weitere Abgänge? Waldhof-Leistungsträger heiß begehrt

Waldhof-Sportchef Jochen Kientz bestätigt mehrere Angebote für Leistungsträger aus dem aktuellen Mannheimer Kader. Welche Spieler sind bei anderen Vereinen heiß begehrt?

Veröffentlicht
Von
Alexander Müller
Mehr erfahren
Leichtathletik

Mergenthaler läuft Top-Zeit

Viel Zeit bleibt nicht mehr bis zur endgültigen Nominierung für Tokio, doch die Leichtathletik-Asse der MTG Mannheim verzeichneten am Wochenende einen weiteren Aufwärtstrend.

Veröffentlicht
Von
sd
Mehr erfahren
Sport

Ladenburg: ASV-Ringer wollen im Herbst den Titel holen

Endlich wieder auf der Matte: Beim Trainingslager in der städtischen Turnhalle haben die Ringer des ASV Ladenburg mächtig geschwitzt. Ihr großes Ziel ist im Herbst der Titel in der Regionalliga.

Veröffentlicht
Von 
Peter Jaschke
Mehr erfahren
Sport

Eins, zwei, drei – oder alles vorbei?

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kann am Mittwoch mit einem Sieg über Ungarn noch Gruppensieger werden. Bei einer Niederlage droht allerdings das Turnier-Aus. Mats Hummels ist fit, bei Thomas Müller entscheidet Joachim Löw ...

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Mehr Sport

Eishockey Adler Mannheim

Alles zum Thema
AdUnit urban-sidebar3

Videos

Lokales Graffiti: Wie der Mannheimer Künstler Svlech ein Trafohaus in ein Kunstwerk verwandelt

Mannheim, 22.06.2021: Exotischer Papagei, funkelnde Quadrate und knallige Farben - So verwandelt der Mannheimer Graffiti-Künstler Iskren Zahariev das Trafohaus in F 6,6 in ein paradiesisches Kunstwerk im Zeitraffer. Video von ...

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
6. Block für Werbung geeignet (11. echter Block 10014/2043)

Leben

Innenstadt

Quadrate: Künstler und Schüler verwandeln Stromkästen in Kunstwerke

Aus Grau wird Bunt: Wie und warum ein neues Kunstprojekt von Mannheimer Bürger- und Gewerbevereinen eintönige Stromkästen in den Quadraten einen neuen Farbanstrich verpasst und wer genau dahinter steckt.

Veröffentlicht
Von 
Lisa Wazulin
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile6
Selbstversuch

Wie ein Yogakurs per Webcam funktioniert

Zum Internationalen Tag des Yogas testet unser Autor den Schnupperkurs der Abendakademie - und merkt schmerzlich, wo seine körperlichen Grenzen sind.

Veröffentlicht
Von
Roland Schmellenkamp
Mehr erfahren
Vorschau

Lesen.Hören: Am Donnerstag kommender Woche beginnt das verschobene Festival in Mannheim

Mut machen und Anregungen geben: Dieses Ziel verfolgt das Mannheimer Literaturfestival Lesen.Hören. Das pandemiebedingt verschobene Festival beginnt nun am Donnerstag, 1. Juli.

Veröffentlicht
Von
Thomas Groß
Mehr erfahren

Leben Abseits des stressigen Alltags

In unserem neuen "Leben"-Bereich heißt es entspannen, genießen und inspirieren lassen. Schauen Sie vorbei!

7. Block für Werbung geeignet (12. echter Block 10014/1859)

Deutschland & Welt

Politik

Kabinett beschließt Haushaltsentwurf

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat den Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2022 beschlossen. Erneut ist der am Mittwoch gebilligte Etat geprägt von den Folgen der Corona-Krise.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile7
Politik

EU-Kommission geht gegen Ungarns Gesetz zu Sexualität vor

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat ein entschiedenes Vorgehen gegen das umstrittene ungarische Gesetz zur Einschränkung von Informationen über Homosexualität und Transsexualität angekündigt.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Politik

Drosten warnt wegen Delta-Variante vor Trendumkehr

Berlin (dpa) - Trotz insgesamt sinkender Corona-Zahlen ist die als ansteckender geltende Delta-Variante des Virus auch in Deutschland auf dem Vormarsch.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
BASF

Styropor - der weiße Kunststoff-Tausendsassa

Vor 70 Jahren ließ die Ludwigshafener BASF Styropor als Marke patentieren. Seitdem produzierte der Konzern Millionen Tonnen des vielseitigen Materials, das aber auch im Mittelpunkt einer Umweltdebatte steht.

Veröffentlicht
Von
Waltraud Kirsch-Mayer
Mehr erfahren
Maschinenbau

Neue Druckmaschine steht für den Neustart bei Heideldruck

CX 104 heißt die Innovation - ein "Arbeitstier", das Aufbruchsstimmung im Unternehmen verbreitet.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Vermischtes

RKI: 1016 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 7,2

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 1016 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 04.06 Uhr ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Vermischtes

Online-Tickets fürs Schwimmbad - öfter Reibereien am Freibad

Berlin (dpa) - Auch im zweiten Corona-Sommer sind die Plätze in den Freibädern pandemiebedingt begrenzt - bei hochsommerlichem Wetter kann das für Unmut und Gedrängel sorgen. So steigt etwa manchen Badegästen in der Hauptstadt ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mehr aus Politik und Wirtschaft

Dossier Landtagswahl 2021 Baden-Württemberg

Alles zum Thema
AdUnit urban-sidebar4

Unternehmen in der Region

8. Block für Werbung geeignet (14. echter Block 10014/1594)

Kultur

Kultur

Rembrandts «Nachtwache» wieder vollständig

Amsterdam (dpa) - Zum ersten Mal seit über 300 Jahren ist Rembrandts berühmtes Meisterwerk «Die Nachtwache» wieder vollständig zu sehen.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile8
Vorschau

Lesen.Hören: Am Donnerstag kommender Woche beginnt das verschobene Festival in Mannheim

Mut machen und Anregungen geben: Dieses Ziel verfolgt das Mannheimer Literaturfestival Lesen.Hören. Das pandemiebedingt verschobene Festival beginnt nun am Donnerstag, 1. Juli.

Veröffentlicht
Von
Thomas Groß
Mehr erfahren
Mehr Kultur

Dossier Nationaltheater Mannheim

Alles zum Thema

Verlagsangebote