Alles zum Thema Filmschätze retten

Alte Filmrollen und Videokassetten aus dem Stadtarchiv sind vom Verfall bedroht. Unter dem Motto "Filmschätze retten" startet der "MM" eine neue Serie: Jeden Donnerstag beschreibt diese Zeitung einen Streifen aus der Stadtgeschichte und unterstützt so den Förderverein "Freunde des Stadtarchivs", der Spenden für die Digitalisierung der rund 450 Filme erbittet.

Leseraktion

Es ging los mit dem Großherzog

Er trägt Uniform mit Pickelhaube, die Herren um ihn herum Frack und Zylinder – den sie aber flink und ehrerbietig vor ihm ziehen. Schließlich lautet seine Anrede „Königliche Hoheit“. Es ist der Erbgroßherzog Friedrich II. von ...

Veröffentlicht
Von 
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Serie "Filmschätze" (mit Video)

Kurt-Schumacher-Brücke: Werk moderner Ingenieurskunst

Von 1970 stammen die Luftaufnahmen, mit denen wir die Artikelserie „Filmschätze retten“ beschließen. Sie zeigen eindrucksvoll den Bau der Kurt-Schumacher-Brücke, damals zunächst nur „Nordbrücke“ genannt.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Filmschätze (mit Video)

Im Galopp durch Seckenheim

Private Aufnahmen zeigen ein Pferderennen in Seckenheim 1926 und die Rückkehr der siegreichen Reiter in das damals noch selbstständige Dorf.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Filmschätze (mit Video)

Gemüse auf dem Paradeplatz

Private Aufnahmen zeigen den Umzug des Wochenmarktes 1978/79 wegen des Baus der Tiefgarage im Mannheimer Quadrat G 1 – die sich mehrfach verzögert hat.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Filmschätze (mit Video und Fotostrecke)

Ein Ausflug mit besonderer Bedeutung

Private Aufnahmen eines BBC-Mitarbeiters vom 1. Mai 1952 dokumentieren die noch teilweise vom Krieg zerstörte Stadt Mannheim.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit HalfpageAd

Fotostrecken

Filmschätze retten Ausflug mit besonderer Bedeutung

Private Aufnahmen eines BBC-Mitarbeiters vom 1. Mai 1952 dokumentieren die noch teilweise vom Krieg zerstörte Stadt.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
9
Mehr erfahren

Weitere Berichte

Filmschätze

Begeisterung auf Zelluloid gebannt

„Begeistert“ schaut Désirée Spuhler auf einen Stapel von Metalldosen: „Eine Flut an Super-8-Filmen“ hat die Leiterin der Audiovisuellen Sammlung vom Marchivum erreicht. Unzählige Mannheimer haben 1975 ihre Erlebnisse bei der ...

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4
Filmschätze (mit Video)

Erste Gehversuche im Herzogenriedbad

Es krabbelt, es purzelt herum, es spielt und macht erste Schritte: Private Aufnahmen eines Kleinkinds im Herzogenriedbad liefern dem Marchivum auch interessante Aufnahmen der ganzen Szenerie.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
AdUnit Native_2
Filmschätze

Spitzensport im Hafenbecken

Private Aufnahmen von 1971 erinnern an die glanzvolle Zeit der Oberrheinischen Ruderregatta mit bis zu 25 000 Zuschauern im Mannheimer Mühlauhafen.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Filmschätze: Bundespräsident eröffnete 1975 Bundesgartenschau (mit Video)

Walter Scheel unter gelbem Dach

Aufnahmen eines Polizisten erinnern auf besondere Weise an die Eröffnung der Bundesgartenschau 1975 mit dem damaligen Bundespräsidenten Walter Scheel.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Filmschätze (mit Video)

Verbotene Bilder vom Bombenkrieg

Private Aufnahmen dokumentieren die heftigen Zerstörungen nach einem Luftangriff auf Mannheim-Neuostheim im August 1943.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Weitere Berichte zum Thema "Filmschätze retten"
AdUnit Rectangle_1

Videos

Lokales Filmschätze: Bau der Kurt-Schumacher-Brücke aus 1970

Private Luftaufnahmen vom Bau der Kurt-Schumacher-Brücke aus 1970 beenden die "MM"-Serie "Filmschätze retten. Dass die Brücke, seinerzeit als „Werk auf der Höhe der modernen Ingenieurkunst“ gerühmt, nicht einmal 50 Jahre später ...

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
AdUnit Native_3
AdUnit Mobile_Pos5
AdUnit Rectangle_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1