Geburtstag Herzlichen Glückwunsch, Gabriela! Ehemalige Mannheimer Kollegen gratulieren

Kollegen aus gemeinsamen Mannheimer Bühnenjahren (in Klammern) gratulieren Gabriela Badura zum 80.

Bild 1 von 10

Burkhard C. Kosminski (2006 - 2014): Alles Gute zu Deinem Geburtstag. Ich verneige mich vor Dir als herausragende Künstlerin. Ich hoffe, Du wirst Ehrenbürgerin der Stadt Mannheim. In meinem Herzen bist Du es.

© tge

Bild 2 von 10

Almut Henkel (1988 - 2014): Du bist nicht nur eine wunderbare Schauspielerin, sondern auch eine herrlich bodenständige Person! Sei umarmt und geküsst. (Bild: Hans Jörg Michel - Henkel als Mutter Courage am NTM, Inszenierung André Bücker)

© HANS JOERG MICHEL

Bild 3 von 10

Rudolf Kowalski (1982 - 1988): 80? Dann ist es Zeit, dass wir ein neues Mannheimer Ensemble bilden. Mindestalter der Mitglieder: 70! Das Ensemble „70Plus“ spielt jederzeit und überall, weil es in der Fantasie seiner Mitglieder und Zuschauer existiert. Ich schicke Dir eine kleine sentimentale Träne und ein großes freudiges Lachen: Alles Gute!

© Danny Nussbaumer
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 10

Victoria Trauttmansdorff (1983 - 1988): Du bist seit Mannheim mein großes Vorbild: als Kollegin, als Frau, als Familienmensch und überhaupt! Für uns Anfänger warst Du in dieser herrlichen Mannheimer Zeit ein Fels in der Brandung, ein offenes Ohr, die talentierteste Kollegin, die Freundin zum Pferde stehlen – und strenge und erfahrene Kritikerin.

© Cordula Treml

Bild 5 von 10

Michael Timmermann (1975 - 2000): Mit Dir, der von mir am meisten geschätzten Kollegin, zu spielen, war immer etwas Besonderes. Von Dir ging eine Kraft aus, die einen auf höheres Niveau zog. Herzlichen Glückwunsch! (Bild: Manfred Rinderspacher)

© Manfred Rinderspacher

Bild 6 von 10

Peter Rühring (1975 - 1988): In unserer Jugend Maienblüte haben wir mal im Scherz vereinbart, dass wir später unsere Renten in einen Topf schmeißen und sie dann fröhlich auf den Kopf hauen. Daraus ist nun nichts geworden. Trotzdem bist Du mir sehr nahe. Als Kollegin und als Mensch. Was warst Du nicht alles für mich: meine Frau, meine Geliebte, meine Königin … sogar meine Mutter – schließlich bin ich ja anderthalb Jahre jünger als Du. Ich trinke auf Dein Wohl einen guten Rotwein und gestatte mir einen Blick auf alte Fotos aus unserer gemeinsamen Mannheimer Zeit.

© Janine Rülicke

Bild 7 von 10

Rainer Bock (1992 - 1996): „La Badura“, das klingt nach einem Sehnsuchtsort, der das Gefühl von Wärme, Zuversicht und Geborgenheit vermittelt. Das alles und noch viel mehr hast Du uns Kolleg-en und dem Publikum gegeben... manchmal sogar mit einer temperamentvollen Prise Streitbarkeit. Als Künstlerin ein Geschenk, als Mensch eine Bereicherung – herzlichen Glückwunsch! (Bild: Thomas Tröster)

© Thomas Tröster

Bild 8 von 10

Ragna Pitoll (2003 - 2014): Schon „auf Tauris“ hast Du mich in Deinen Bann gezogen und bis heute hält der Zauber unvermindert an. Nun lässt sich Zauber nicht in Worte fassen, aber eines steht wohl fest: Nicht allein Deine unvergessliche Schauspielkunst ist da am Wirken, sondern vielmehr dieses eigenwillige und unverwechselbare „Gesamtpaket Badura“. (Bild: Hans Jörg Michel)

© Hans Jörg Michel

Bild 9 von 10

Jürgen Bosse (Spielleiter 1975 - 1988): Ganz herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und Gute. Und ganz großen Dank für die vielen wunderbaren Rollen, mit denen Du mich beglückt hast. Unsere gemeinsame Zeit am Nationaltheater war meine schönste Zeit.

© Gudrun Bublitz/Nationaltheater

Mehr zum Thema

Nationaltheater Mannheim Gabriela Badura - Diva mit Herz und Schnauze wird 80

Schauspielerin Gabriela Badura, Ehrenmitglied des Mannheimer Nationaltheaters und Trägerin des Bloomaul-Ordens wird an diesem Montag 80 Jahre alt.

Veröffentlicht
Von
Ralf-Carl Langhals
Mehr erfahren

Nationaltheater Mannheim Viva la Diva! Gabriela Badura wird 80 Jahre

Vier Jahrzehnte begeisterte Schauspielerin Gabriela Badura am Nationaltheater Mannheim. Jetzt feiert das Bloomaul und NTM-Ehrenmitglied seinen 80. Geburtstag

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
12
Mehr erfahren

Würdigung Schauspielerin Gabriela Badura wird Ehrenmitglied des Nationaltheater Mannheim

Sie liebt ihn nicht, den von mir in die Welt gesetzten Ehrentitel "La Badura". Und doch schien ihr die Rolle der Operndiva Maria Callas in Terence McNallys "Meisterklasse" 1997 wie auf den Leib geschrieben. Wer die privat eher ...

Veröffentlicht
Von
Ralf-Carl Langhals
Mehr erfahren

Bild 10 von 10

Michael Kessler (1992 - 1996): Wenn du mir damals als Mama Hase nicht so beherzt auf den Rücken geklopft hättest, hätte mein Texthänger noch Stunden gedauert. Danke, dass ich mit Dir so viel spielen und so viel von Dir lernen durfte! Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und Liebe, du unglaublich tolles Theater-Tier! Dein „Hase“.

© Henning Kaiser/dpa
AdUnit urban-gallery2

Thema : Nationaltheater Mannheim

  • Kultur von hier Streamingangebote  von Capitol, Schatzkistl und NTM

    Die kommende Woche bringt das bisher breiteste Angebot an Online-Live-Formaten aus der Metropolregion - mit Nosie Katzmann im Capitol, Silke Hauck im Schatzkistl und vom Nationaltheater.

    Mehr erfahren
  • Nationaltheater Mannheim Gabriela Badura - Diva mit Herz und Schnauze wird 80

    Schauspielerin Gabriela Badura, Ehrenmitglied des Mannheimer Nationaltheaters und Trägerin des Bloomaul-Ordens wird an diesem Montag 80 Jahre alt.

    Mehr erfahren
  • Journal Auftrag für die (moralische) Anstalt

    Schauspielbühnen geben sich traditionell politisch – woher kommt dieser Anspruch und wie viel Politik verträgt das Sprechtheater?

    Mehr erfahren

Thema : Bloomaulorden

  • Bloomaulorden (mit Fotostrecke) Eine musikalische Liebeserklärung

    Joachim Goltz erhält den Bloomaulorden – und bedankt sich bei der Verleihung im Nationaltheater mit Arie „Doi is moi gonzes Herz“ in Mannemer Dialekt.

    Mehr erfahren
  • Mannheimer Auszeichnung (mit Fotostrecke) Bloomaulorden an Joachim Goltz übergeben

    Der Mannheimer Bariton Joachim Goltz hat am Sonntagabend im Nationaltheater im Rahmen der Vorstellung von "Don Pasquale" den Bloomaulorden erhalten.

    Mehr erfahren
  • Bloomaulorden für Ilka Sobottke „Sie nimmt kein Blatt vor den Mund“

    „Schon lange hat kein frisch gekürtes Bloomaul mehr eine solch lebhafte Diskussion in Mannheim ausgelöst“: Die hohe bürgerschaftliche Auszeichnung wurde am Sonntagabend im Nationaltheater an Pfarrerin Ilka Sobottke übergeben.

    Mehr erfahren