Alles zum Thema Wetter des Monats

Ein ausführlicher Wetterrückblick für Mannheim mit einer Zusammenfassung aller Wetterdaten inklusive Anmerkungen und Besonderheiten zum jeweligen Monat

Wetterrückblick

Der März in Mannheim war wieder mal zu warm

Überdurchschnittlich sonnig und zu trocken - so präsentierte sich das Wetter im März in Mannheim, verrät Experte Andreas Pfaffenzeller vom Deutschen Wetterdienst.

Veröffentlicht
Von 
Lea Seethaler
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1
Wetter im Februar

Winter in der Quadratestadt zu warm und zu nass

Mit einer Mitteltemperatur von 4,2 Grad war der Februar um 1,7 Grad zu warm. Damit liegt auch der zweite Jahresmonat über Temperatur-Mittelwert.

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
Wetterrückblick

Zu nasser und warmer Wolken-Januar

Mit einer Mitteltemperatur von 2,6 Grad war der Januar in Mannheim um 1,4 Grad zu warm. Das teilte Andreas Pfaffenzeller vom Deutschen Wetterdienst mit.

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2
Wetter in Mannheim

Sonnenrekord zum Jahresfinale

Eine Fülle von Tagen, an denen es selbst nachts noch so warm war, dass an Schlaf kaum zu denken war und nur ein einziger sogenannter Eistag, an dem der Boden von morgens bis abends gefroren blieb.

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
Wetter

Hoch Pit sorgt für sonniges Herbstfinale in Mannheim

Die Bilder von der Farbenpracht des Herbstlaubs aus den vergangenen Tagen sind noch so lebhaft gelb und rot leuchtend vor Augen, dass man es kaum glauben mag. Aber der Oktober 2020 war ganz und gar nicht golden.

Veröffentlicht
Von
Christine Maisch
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1

Das aktuelle Wetter in Mannheim

bedeckt
Aktuelle Temperatur:
12°C
Tiefsttemperatur:
4°C
Höchsttemperatur:
13°C
AdUnit urban-sidebar1

Infos und Historie

  • Kurze Informationen zum Luftdruck in der Quadratestadt und in der Region sowie zu historischen Daten geben die Experten von der inzwischen für Mannheim zuständigen Regionalzentrale des Deutschen Wetterdienstes unter der Telefonnummer 069/80 62 95 23.
  • Die Mannheimer Wetter-Warte zog im Jahre 1975 von der Gartenstadt an den Rand des Ortsteils Vogelstang am Köthener Weg. Damals wurde auch das Aufgabengebiet erweitert. Sie war noch bis vor einigen Jahren rund um die Uhr besetzt.
  • 1996 wurde die Wetter-Warte in eine Wetterstation umgewandelt. Die persönliche Beratung ging inzwischen an die Regionalzentrale in Stuttgart über. 
Das Wetter des Monats

Tief Xyla stimmt auf kühlere Tage ein

Er ist schön und so lange gewesen, dass er gefühlt sogar noch weit bis in den ersten Herbstmonat hineingereicht hat: der Sommer 2020. Der September war ungewöhnlich warm, sonnig und sehr trocken.

Veröffentlicht
Von
Christine Maisch
Mehr erfahren
Das Wetter des Monats

Hoch Balu lässt Mannheimer schwitzen

Für alle, die es nicht ganz so heiß mögen, gibt es eine gute Nachricht: Den bislang wärmsten Tag des Jahres haben sie bereits hinter sich. Von einem Juli-Hitzerekord waren die Werte jedoch noch weit entfernt.

Veröffentlicht
Von
Christine Maisch
Mehr erfahren
Das Wetter des Monats

Tief Sylvia sorgte für Abkühlung

Nicht all zu heiß und hin und wieder ein Sonne-Wolken-Mix mit kurzen Regenunterbrechungen: „Die Leute sprechen vom Schaukelsommer“, berichtet Andreas Pfaffenzeller des Deutschen Wetterdienstes.

Veröffentlicht
Von
Christine Maisch
Mehr erfahren
AdUnit urban-native2
Wetter des Monats

Extrem trocken und sehr sonnig

Mit einer Mitteltemperatur von 13,2 Grad war der April um 3,3 Grad wärmer als üblich – und belegt damit Platz fünf seit Aufzeichnungsbeginn.

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
Wetter

Neuer Sonnenstunden-Rekord im März für Mannheim

Mit einer Mitteltemperatur von 7,8 Grad war der März in Mannheim um fast ganze zwei Grad zu warm. Sagt Andreas Pfaffenzeller vom Deutschen Wetterdienst. Am 30. März schien die Sonne sogar so lange wie noch nie.

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
Weitere Berichte zum "Wetter des Monats"
AdUnit urban-mobile3
AdUnit urban-native3
AdUnit urban-sidebar2