Gebhard Hölzl

Freier Autor :

Veröffentlichungen

Streamingkritik

Amazon Prime zeigt in Dokumentation den brutalen Mord an Khashoggi

Bryan Fogel zeichnet in der Dokumentation „The Dissident“ den Mord am saudischen Journalisten Jamal Khashoggi nach. Der Film ist erschreckend detailliert, die Realität ebenso erschreckend brutal.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Heimkino

Im Kampf um das schnelle Geld

In Sachen Kriminalfilm stehen skandinavische Produktionen hoch im Kurs. Man denke an die „Kommissar Beck“-Reihe – die neuen Folgen, 39 bis 42, sind seit 4. April in der ZDF-Mediathek abrufbar – oder die Verfilmungen der ...

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Streaming-Kritik

Michelle Williams und Sam Rockwell als großes Musical-Paar

Bob Fosse. Gwen Verdon. Namen, die der breiten Öffentlichkeit zunächst wohl wenig sagen. Der anspruchsvolle Disney+-Achtteiler „Fosse/Verdon" beleuchtet ungeschönt das turbulente Leben eines großen Showbusiness-Paares.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Heimkino

Diese Highlights bietet das Heimkino  im April

Von Schimpansen bis zum Serienkiller, von Walen bis zum Skandal-Thriller: Im April ist bei Streaming- und DVD-Anbietern einiges geboten. Wir haben einen Überblick.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Streamingkritik

In "Godfather of Harlem" bleibt Forest Whitaker auf Disney+ keine Zeit zum Feiern

Eine mehrjährige Haftstrafe hat Bumby auf Alcatraz verbüßt. Nun kehrt er 1963 nach New York zurück - und muss sein Revier zurückerobern. Ihm hilft: Malcolm X.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Streamingkritik

Netflix-Serie "Sky Rojo" stellt die Frage: Wer ist Opfer, wer Täter?

Drei Prostituierte versuchen in der Netflix-Serie „Sky Rojo“ ihrem Zuhälter zu entfliehen. Für die Serie verantwortlich sind die Macher von „Haus des Geldes“.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Streamingkritik

"Love in the Time of Corona": Charmant, aber oberflächlich

Auf Disney+ startet am 12. März die Miniserie „Love in the Time of Corona“. Gedreht wurde bei den Darstellern zu Hause, deren Bewegungsfreiheit ist begrenzt.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Berlinale

Goldener Bär geht nach Rumänien an Regisseur Radu Jude

Das Komaglotzen vor dem Bildschirm ist vorbei: Der digitale erste Teil der 71. Berlinale ging am Freitag mit der Preisverleihung zu Ende. Der Goldene Bär geht nach Rumänien. Schauspielerin Maren Eggert erhält Silbernen Bären.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Streaming-Kritik

"Black Narcissus" mit Gemma Arterton auf Disney+ überzeugt nur in Teilen

Die Neuadaption von „Black Narcissus“ begeistert mit atemberaubenden Bildern. Unklar bleibt weshalb es eine Neuadaption der Romanverfilmung gebraucht hat.

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren
Zeitzeichen

Der Berliner Berlinale-Bär tanzt - nicht mehr!

Ach, wie ist das schön! So unstressig wie 2021 war die Berlinale noch nicht. Im Pyjama zu Hause Filme streamen, kein Gedränge im Kino - einfach entspannt. Obwohl, bei längerem Überlegen ... "MM"-Kritiker Gebhard Hölzl fehlt ...

Veröffentlicht
Von
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren