AdUnit Billboard
Dritter Prozesstag

Beifahrer nach Raserunfall: „Es ist zu viel für meine Seele“

Am dritten Prozesstag nach dem tragischen Unfall im Kreis Bad Dürkheim mit drei Toten im September 2020 hat sich nun der Beifahrer des Angeklagten vor dem Frankenthaler Landgericht zum Unfall geäußert.

Von 
Agnes Polewka
Lesedauer: 
Die Zweite Große Strafkammer um die Vorsitzende Richterin Mirtha Hütt. © Bernhard Zinke

Steffen Kirchner harrt weiter im Gerichtssaal aus. Es ist der dritte Prozesstag, an dem vor dem Frankenthaler Landgericht der Unfall seziert wird, der sein Leben für immer verändert hat. Der sich am 19. September 2020 zugetragen hat. Seine Frau Sarah war mit einer guten Freundin und den beiden Kindern im Auto unterwegs. Auf dem Heimweg vom Einkaufen. Dabei prallte der Wagen frontal mit einem

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen