AdUnit Billboard
Handball

Andy Schmid - für immer ein Löwe

Von 
mast
Lesedauer: 

Mannheim. Ein Banner mit dem Namen von Andy Schmid wird von nun an bei jedem Heimspiel der Rhein-Neckar Löwen unter dem Dach der Mannheimer SAP Arena hängen. Diese große Ehre erwies der Handball-Bundesligist zuvor auch Bjarte Myrhol, Alexander Petersson, Nikolaj Jacobsen, Gedeón Guardiola und Uwe Gensheimer, dessen Banner momentan aber nicht zu sehen ist. Der Grund: Er spielt wieder für die Löwen. Schmid verfolgte den emotionalen Augenblick nach der 26:33-Niederlage gegen den THW Kiel zusammen mit seiner Frau Therese und den gemeinsamen Söhnen Lio und Levi. Am Sonntag (15.30 Uhr) steht Schmid nach zwölf Jahren zum 603. und letzten Mal für die Löwen in der Partie beim SC Magdeburg auf dem Feld. Danach wechselt er zum HC Kriens-Luzern. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Handball (mit Fotostrecke)

Schmids epochales Ende bei den Rhein-Neckar Löwen

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
Handball

Abschied von Löwe Andy Schmid: Aus Liebe zum Spiel

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
Handball

Löwen-Legende Schmid: "Es war 1000 Mal besser als erwartet"

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren
© AS Sportfoto/ Binder

Mehr zum Thema

WM-Siegtorschütze

Löw traut Götze Rückkehr in die Nationalmannschaft zu

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Handball

DHB-Boss Schober: „Mannheim ist ein perfekter EM-Standort"

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren

Thema : Rhein-Neckar Löwen

  • Handball Neuer Trainer-Job für Ex-Löwe Haaß?

    Ex-Löwe Michael Haaß ist nach Informationen dieser Redaktion ein Trainerkandidat bei einem Erstliga-Absteiger.

    Mehr erfahren
  • Handball Ex-Löwen-Trainer Gärtner: „Erst mal froh, aus dem Profigeschäft zu sein“

    Acht Jahre arbeitete Klaus Gärtner für die Rhein-Neckar Löwen. Im Interview schaut der Odenwälder ehrlich und selbstkritisch zurück - und wählt mahnende Worte mit Blick auf die Entwicklung und Zukunft der Löwen.

    Mehr erfahren
  • Handball Wie Dragan Jerkovic die Rhein-Neckar Löwen besser machen will

    Mit ihm steht bei den Löwen erstmals seit langer Zeit ein fester Torwarttrainer unter Vertrag. Der ehemalige kroatische Nationalkeeper wundert sich, dass wenig Handball-Clubs auf Fachkräfte für die wichtige Position setzen.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1