AdUnit Billboard
Eishockey

Stefan Loibl kehrt zu den Adler Mannheim zurück - Vertrag bis 2025

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 
Stefan Loibl kehrt nach einem Auslandsjahr zu den Adlern zurück © AS Sportfoto / Sörli Binder

Mannheim. Stefan Loibl kehrt nach einem Auslandsjahr zu den Adlern zurück. Wie der Verein am Montag mitteilte, unterzeichnete Loibl für sein zweites Engagement bei den Mannheimern einen Vertrag bis 2025. Der 25-jährige Angreifer lief bereits in der Spielzeit 2020/21 für die Adler auf, entschied sich im Anschluss aber für einen vorzeitigen Wechsel nach Schweden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der vergangenen Spielzeit absolvierte der gebürtige Straubinger insgesamt 48 Pflichtspiele in Schwedens Topliga, sammelte dabei für Skelleftea zehn Scorerpunkte. Für die Adler gelangen Loibl trotz zweier Verletzungen in 40 Partien sechs Tore und 19 Vorlagen. Der deutsche Nationalspieler durchlief die Nachwuchsstationen des EV Landshut, ehe er sich 2014 seinem Heimatclub anschloss und dort sein DEL-Debüt gab.

Mehr zum Thema

Eishockey

Warum Adler Dennis Endras zurück zu seinen Wurzeln will

Veröffentlicht
Von
Philipp Koehl
Mehr erfahren
Eishockey

Eine Position in der Abwehr der Adler Mannheim noch offen

Veröffentlicht
Von
Christian Rotter
Mehr erfahren
Eishockey

Vertragsverlängerung für vier Spieler der Adler Mannheim

Veröffentlicht
Von
Julia Korb
Mehr erfahren

„Der Weggang von Stefan hat uns wehgetan. Umso mehr freuen wir uns nun, mit ihm einen läuferisch starken Offensivspieler sowie einen harten Arbeiter wieder in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Stefan hat sich in der vergangenen Saison weiterentwickelt und wird auf der Centerposition eine wichtige Rolle einnehmen“, äußert sich Sportmanager Jan-Axel Alavaara.

„Ich freue mich auf meine Rückkehr. Ich habe Mannheim als tolle Stadt und großartigen Eishockeystandort mit einer unglaublichen Fanbasis kennengerlernt. Für mich war klar, dass ich wieder für die Adler auflaufen will, wenn ich nach Deutschland zurückkehre“, so Loibl.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Eishockey

Das "Play-off-Monster" von 2019 verlässt die Adler Mannheim

Veröffentlicht
Von
Christian Rotter
Mehr erfahren
Eishockey

Adler Mannheim verzeichnen sieben Abgänge für die kommende Saison

Veröffentlicht
Von
Sarah Höchel
Mehr erfahren

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktion Podcast "Verbrechen im Quadrat"

Thema : Adler Mannheim

  • Eishockey Adler-Trainer Bill Stewart: „Alle müssen in der nächsten Saison all-in gehen“

    Ein Übergangsjahr? Nicht für Bill Stewart. Obwohl 2023 viele Verträge auslaufen – darunter die des kompletten Trainerteams – will der Chefcoach bei den Adlern Mannheim nachhaltig etwas aufbauen. Ein Interview.

    Mehr erfahren
  • Sport Zwei Talente für die Adler Mannheim

    Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge Talente unter Vertrag genommen.

    Mehr erfahren
  • Eishockey „Ich will mich hier behaupten“

    Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen neuen Spieler verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters wechselt der talentierte Stürmer Taro Jentzsch in die Quadratestadt.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1