AdUnit Billboard
Fußball - Schultereckgelenksprengung ersten Grades

Seegert mit Glück im Unglück

Von 
th
Lesedauer: 
© Michael Ruffler

Mannheim. Waldhof-Kapitän Marcel Seegert darf trotz seiner Schulterverletzung auf einen Einsatz zum Saisonstart gegen den 1. FC Magdeburg am Samstag hoffen. Eine MRT-Untersuchung am Montagnachmittag ergab eine Schultereckgelenksprengung ersten Grades. Damit hatte Seegert Glück im Unglück, denn bei der schmerzhaften Verletzung sind Sehnen und Bänder sowie die Gelenkkapsel in seiner linken Schulter lediglich überdehnt worden und nicht wie befürchtet gerissen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Fußball

Waldhof legt die Messlatte hoch

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
Handel (mit Video und Fotostrecke)

SV Waldhof Fan-Shop eröffnet auf den Planken

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
3. Liga

SV Waldhof: Vereinsführung will in zwei Jahren in die 2. Liga

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren

Seegert befindet sich nun in der täglichen Behandlung der Ärzte und Phyiotherapeuten, teilte der SVW mit. Es bestehe durchaus Hoffnung, dass Seegert die Mannheimer am Samstag als Kapitän ins Carl-Benz-Stadion anführen kann. Der 27-Jährige hatte sich die Verletzung am Samstag im Testspiel gegen den hessischen Regionalligisten FC Gießen zugezogen und musste ausgewechselt werden.

Thema : SV Waldhof Mannheim

  • Verstärkung Waldhof-Neuzugang Adrien Lebeau: In den großen Fußstapfen von Dorian Diring

    Fußball-Drittligist SV Waldhof hat wieder einmal im Elsass zugeschlagen: Vom französischen Erstligisten Racing Straßburg kommt der offensive Mittelfeldspieler Adrien Lebeau (22) nach Mannheim.

    Mehr erfahren
  • Verstärkung von französischem Erstligisten Neuzugang beim SV Waldhof: Offensivspieler Adrien Lebeau kommt von Racing Straßburg

    Der SV Waldhof Mannheim hat sich mit Offensivspieler Adrien Lebeau von Racing Straßburg verstärkt. Der 22-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung vom Profikader des französischen Erstligisten an den Alsenweg.

    Mehr erfahren
  • SV Waldhof Es bleibt vorerst beim Status Quo

    Es wurde vorgesprochen, es wurden Anträge eingereicht und noch am Dienstagabend auf einer größeren Stabssitzung der Stadt über die Alternativen diskutiert – am Mittwochmittag hatte der SV Waldhof dann endlich Klarheit.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1