Hintergrund

Nach Neonazi-Eklat beim SV Waldhof: Abruptes Aus für den „Stadionschwätzer“

Der Druck aus dem Umfeld und der Öffentlichkeit ist zu groß: Nach seiner Würdigung des verstorbenen Neonazis Christian Hehl beim Nürnberg-Spiel muss Waldhof-Stadionsprecher Stephan Christen seinen Hut nehmen

Von 
Alexander Müller
Lesedauer: 
„Beileid an The Firm 1982“ ist auf einem Banner beim Waldhof-Pokalspiel gegen Nürnberg zu lesen. Der verstorbene Neonazi Christian Hehl war lange Jahre Mitglied dieser Hooligan-Gruppierung. © Michael Ruffler/PIX

Die DFB-Pokal-Partie gegen den 1. FC Nürnberg (0:1) ist erst vor ein paar Minuten zu Ende gegangen, da nimmt sich Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp noch auf dem Rasen Stadionsprecher Stephan Christen (Bild) zur Seite. Es folgt eine fünfminütige, emotional geführte Diskussion über den Eklat, der 19 Stunden später den Rücktritt Christens zur Folge haben wird. Was ist passiert?

Kurz

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen