Eishockey

Adler-Sportmanager Alavaara dementiert Wechselgerüchte

Von 
dpa/lsw
Lesedauer: 
Sportmanager Jan-Axel Alavaara von den Adler Mannheim sitzt bei einer Pressekonferenz auf dem Podium. © Uwe Anspach/dpa

Mannheim. Sportmanager Jan-Axel Alavaara von den Adler Mannheim möchte seinen 2024 auslaufenden Vertrag beim Club der Deutschen Eishockey Liga erfüllen. Ende des vergangenen Jahres hatten mehrere Medien berichtet, Alavaara könnte den achtmaligen deutschen Meister vorzeitig verlassen. "Ich weiß nicht, woher das kommt. Ich habe nie Anlass zu solchen Gerüchten gegeben und liebe meine Arbeit in Mannheim", sagte der 47 Jahre alte Schwede in einem Interview der Rhein-Neckar-Zeitung (Montag).

"Wir haben hier noch viel zu erledigen, weil wir seit 2019 nichts gewonnen haben", betonte Alavaara. "Am engsten waren wir 2020 dran, als die Playoffs wegen des Corona-Ausbruchs abgesagt wurden. Danach waren es planerisch zwei schwierige Jahre. Sowohl wegen der Gehaltseinbußen als auch der Auflagen in der Pandemie."

Mehr zum Thema

Eishockey (mit Fotostrecke)

Adler-Erlösung durch Wohlgemuth

Veröffentlicht
Von
Andreas Martin
Mehr erfahren
Eishockey

Adler Mannheim wollen angespannter Personallage trotzen

Veröffentlicht
Von
Philipp Koehl
Mehr erfahren
Eishockey

Adler mit Arbeitssieg zum Jahresausklang

Veröffentlicht
Von
Philipp Koehl
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Eishockey Adler Mannheim sorgen sich um Lehtivuori, positive Signale bei Gaudet

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Sport Felix Klassen vom TV Käfertal träumt von der Faustball-WM in Mannheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Thema : Adler Mannheim

  • Eishockey (mit Fotostrecke) Adler-Kapitän Reul platzt nach Mannheimer Sieg in Bietigheim der Kragen

    Denis Reul fand deutliche Worte. "Das war scheiße heute", sagte der Kapitän der Adler Mannheim nach dem Auftritt in Bietigheim. Zwar holte der Tabellenzweite zwei Punkte, die Leistung stimmte aber nicht

    Mehr erfahren
  • Eishockey Adler-Stürmer Wohlgemuth: „Das ist nicht unser Anspruch“

    Nach dem 0:3 gegen Schwenningen wollen die Adler Mannheim am heutigen Sonntag (16.30 Uhr) mit einem Sieg in Bietigheim in die Erfolgsspur zurück. Stürmer Tim Wohlgemuth warnt vor dem DEL-Schlusslicht

    Mehr erfahren
  • Eishockey Adler lassen nach Niederlage keine Ausreden gelten

    Die Schwache Leistung beim 0:3 gegen die Schwenninger Wild Wings wurmt den Mannheimer Eishockey-Erstligisten gewaltig. Immerhin bei der Aufarbeitung der Niederlage geht es konsequent zu

    Mehr erfahren