Klaus Backes

Redaktion :

Veröffentlichungen

Zeitreise

Burg Diemerstein: Zufluchtsort historischer Berühmtheiten

Mit drei prominenten Namen ist die Burg Diemerstein verbunden: Der Humanist Ulrich von Hutten lebt hier einige Monate, und der Eisenbahnpionier Paul von Denis lässt unterhalb eine Villa erbauen.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Die Geschichte der Festung Landau

Zwischen 1688 und 1691 entsteht im pfälzischen Landau eine riesige Festung, die fünf große Belagerungen übersteht. Heute findet der Besucher noch viele Reste dieser gewaltigen Anlage.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Gehemnisvolle Ruinen am Drei-Burgen-Weg im Elmsteiner Tal

Am Drei-Burgen-Weg im Elmsteiner Tal unweit des pfälzischen Städtchens Lambrecht liegen Ruinen, über deren Geschichte nur wenig bekannt ist. Die Wanderung führt durch eine großartige Landschaft.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Hirschhorn: Schatzkammer der Geschichte

In Hirschhorn, der „Perle des Neckartals“, begegnet der Besucher auf Schritt und Tritt den Spuren der 1632 ausgestorbenen Gründerfamilie.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Der Untote tobt durch die Lüfte - Sagen rund um die Burgruine Rodenstein

Viele Sagen um die Burgruine Rodenstein erzählen vom Wilden Heer des Odenwalds. Als Anführer gilt Junker Hans III., der den Ausbruch einiger Kriege angekündigt haben soll. Der Schauplatz für Gruselgeschichten wurde im 13. ...

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Wachenheim: Zankapfel der Fürsten

Wachenheim weist neben der Stadtmauer viele interessante alte Gebäude auf. 1471 muss die Stadt an der Weinstraße eine Belagerung mit schrecklichem Ende erdulden. Auch heute noch gibt es eine Schatzkammer – mit edlen Tropfen.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Ein trauriges Ende für die Burg Lindenfels

Während andere Burgen in Kriegen untergehen, wird Lindenfels im 18. Jahrhundert abgerissen, um Baumaterial zu gewinnen. Neben der Ruine hat das Städtchen viel Sehenswertes zu bieten.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Die friedliche Festung

Schon seit der Römerzeit ist Germersheim ein Militärstandort. Erhalten blieben von all dem imposante Teile der riesigen Festung, die zwischen 1834 und 1861 entstand und nach dem Ersten Weltkrieg größtenteils geschleift wurde.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Machtspiele am Neckar

Die vier Burgen über Neckarsteinach galten lange als Gründungen der Herren von Steinach. Mittlerweile ist klar: Die Erzbischöfe von Mainz und die Bischöfe von Speyer bauten zwei davon.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren
Zeitreise

Zeitreise in Bad Dürkheim: Freilichtmuseum im Weinberg

1981 wurden im Bad Dürkheimer Stadtteil Ungstein die Mauern eines riesigen römischen Weinguts freigelegt. Die Entdeckung der Kelteranlage war eine Sensation und sorgte für bundesweite Schlagzeilen.

Veröffentlicht
Von
Klaus Backes
Mehr erfahren