AdUnit Billboard
Ukraine-Krieg

Heidelberger Unternehmer: „Transport der Hilfsgüter wird immer schwieriger“

Kindern und Müttern helfen, die in der Ukraine in Sammelunterkünfte geflüchtet sind - das hat sich Evgen Gluzov vorgenommen. Inzwischen hat er mit Partnern 70.000 Euro gesammelt und unbürokratisch dafür Hilfsgüter zu denen gebracht, die es dringend benötigen

Von 
Michaela Roßner
Lesedauer: 
Unternehmer Evgen Gluzov hilft Kindern in seiner Heimat und sammelt dafür Spenden. © Philipp Rothe

„Bis zum 24. Februar habe ich mit meiner Frau und meiner Tochter ein ganz normales Leben geführt“, sagt Evgen Gluzov. Doch mit dem Einmarsch der russischen Truppen in die Ukraine drangen Angst, Militärkolonnen und Raketenbeschuss auch für ihn und seine kleine Familie ins Leben ein – und änderten auf einen Schlag alles. Nun organisiert der Unternehmer, dessen Firma ihren Sitz in Heidelberg hat,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen