AdUnit Billboard
Nationaltheater

Kim lässt zum Abschied das Nationaltheater brennen

Mit "Götterdämmerung" endet am Nationaltheater Mannheim nicht nur die Neudeutung von Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen" durch Yona Kim. Es war die letzte Vorstellung am Goetheplatz überhaupt, bevor nun ab Montag die vier- bis fünfjährige Sanierungsphase beginnt und das Haus geschlossen ist.

Von 
Stefan M. Dettlinger
Lesedauer: 
Emotionaler Moment: Am Ende von "Götterdämmerung" und nach zehn Minuten Applaus und Jubel verabschiedet Opernintendant Albrecht Puhlmann Mannheims GMD Alexander Soddy auf der voll besetzten Bühne. © dms

Mannheim. Emotionale Momente am Nationaltheater Mannheim: Das Haus ist ab sofort geschlossen. Die letzte Vorstellung fand am Samstagabend statt. Nun beginnt die vier- bis fünfjährige Sanierungsphase, in der Schauspiel, Tanz und Oper in unterschiedlichen Auswechspielstätten agieren werden. Zum Abschied gab es in der Oper eine rund 15 Minuten umjubelte "Götterdämmerung", mit der Regisseurin Yona Kim ihre Sicht auf Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen" beendete. Im Schlussbild wirft Kim per groß an die Wand projiziertem Polaroidfoto einen Blick ins leere NTM-Auditorium und lässt es, parallel zu Brünnhilde, die mit ihrem Ross Grane in die Feuersbrunst schreitet, abbrennen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Opernintendant Albrecht Puhlmann betrat am Ende ebenfalls die Bühne mit den rund 150 Beteiligten und verabschiedete Generalmusikdirktor Alexander Soddy, der nach sechs Jahren Amtszeit in Mannheim aufhört und nach Wien geht, mit dankenden Worten und einem großen Blumenstrauß.

Die Produktion reist im Herbst nach Südkorea und gastiert dort. Wann die Tetralogie mit ihren fast 16 Stunden wieder in Mannheim zu sehen sein wird, ist noch nicht ganz sicher. Laut Nationaltheater erst in der Spielzeit 2023/24. Yona Kims Version war ursprünglich als sogenannte White-Wall-Oper gedacht - eine innovative Idee aus der Coronazeit, um schnell und kostengünstig per weiße Wände und Foto- und Videoprojektionen dennoch Oper zu ermöglichen.

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Abendupdate

Die Nachrichten des Tages für Mannheim und die Region

Veröffentlicht
Von
dom
Mehr erfahren
Nationaltheater

Yona Kims „Ring“-Versuche aus der Zukunft am Nationaltheater

Veröffentlicht
Von
Stefan M. Dettlinger
Mehr erfahren
Nationaltheater

Abschied vom Goetheplatz - Festwochenende am Mannheimer Nationaltheater

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren

Ressortleitung Stefan M. Dettlinger leitet das Kulturressort des „MM“ seit 2006.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1