Peugeot mit seiner 4er-Serie auf der Retromobile 2023

Von 
Solveig Grewe
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Das erste Modell der 4er Serie von Peugeot: Die 401 Limousine (1934-1935). © Peugeot / Stellantis

Peugeot wird auf der Retromobile 2023 in Paris einen Rückblick auf seine "4er-Serie" zeigen, vom Peugeot 401 bis zum brandneuen Peugeot 408. Die Modelle, die die Geschichte von Peugeot durch ihr Design, ihre Innovationen und ihre Leistungen geprägt haben, stehen in Halle 1, Stand F035.

Stil und Innovation sind seit fast 90 Jahren ein Muss für alle Modelle von Peugeot, die die Ziffer "4" tragen. Der Peugeot 408, das jüngste Modell der Reihe, ist eine Erinnerung daran. Mit ihm bietet die Löwenmarke eine auf dem aktuellen Automarkt einzige Fastback-Silhouette an der Spitze des C-Segments. Beim auffällig designten 408 soll eine ausgefeilte, auf Effizienz ausgerichtete Technik mit intelligenter Elektrifizierung für Fahrspaß sorgen.

Auf der Retromobile in Paris wird Peugeot neben dem 408 weitere bedeutende Modelle der "4er-Serie" vorstellen:

Das erste Modell der "4er-Serie", die Peugeot 401 Limousine (1934-1935), war mit seinen einzelnen Vorderrädern innovativ, während der Peugeot 401 Eclipse (1935) als erstes serienmäßige Coupe-Cabriolet die Automobilgeschichte prägte.

Auch der Peugeot 402 (1938-1942) ist für seine Innovationen bekannt: Die Anordnung der Scheinwerfer hinter dem Kühlergrill, um das Design zu vereinfachen, aber auch für seine Aerodynamik, die noch ganz am Anfang stand.

Das Peugeot 403 Cabriolet (1956-1961) wurde durch Inspektor Columbo berühmt und ist nur eine der vielen Varianten der erfolgreichen Familie des 403 (Limousine, Kombi, Transporter und Pick-up).

Das Design des Peugeot 404 Coupe (1962-1968) mit seinem lateinischen Touch ist das Werk von Pininfarina zu einer Zeit, als die Zusammenarbeit mit Peugeot auf ihrem Höhepunkt war.

Der Peugeot 405 Mi16 Le Mans (1993) ist eine Sonderserie des legendären Peugeot 405 Mi16 zur Feier des Sieges von Peugeot beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahr 1993. Peugeot hat ihm den 2-Liter-16-Ventil-Motor mit 118 kW (160 PS) aus dem "normalen" Peugeot Mi16 unter die Haube gepackt und ihm unter anderem eine Leder-/Alcantara-Polsterung sowie 15-Zoll-Leichtmetallräder (38,1 cm) spendiert.

Die Retromobile 2023 findet von Mittwoch, 1. bis Sonntag, 5. Februar 2023 im Parc des Expositions de la Porte de Versailles in Paris, Frankreich, von 10:00 bis 19:00 Uhr statt (am 1. und 3. Februar bis 22:00 Uhr).

Mehr zum Thema

Auto

Göttinnen auf Pariser Oldtimer-Messe

Veröffentlicht
Von
Lars Wallerang
Mehr erfahren
Auto

Kreislaufwirtschaft in der Autoindustrie

Veröffentlicht
Von
Lars Wallerang
Mehr erfahren