Fußball-B-Liga

FV Hofheim neuer Tabellenerster

Riedrode nur mit Remis gegen Kirschhausen

Von 
hias
Lesedauer: 

Ried. In der Fußball-B-Liga gelang dem FV Hofheim ein 4:1-Heimsieg gegen TSV Gras-Ellenbach. Damit sind die Hofheimer neuer Tabellenführer, denn die FSG Riedrode kam nicht über ein 2:2 beim SV Kirschhausen hinaus. Ein 1:1-Unentschieden erreichte die SG Hüttenfeld bei der Tvgg Lorsch II. Erneut nichts zu holen gab es für die SG Azzurri/Olympia Lampertheim II, die beim TSV Hambach mit 1:8 unterlag.

FV Hofheim – Gras-Ellenb. 4:1

Nach einer knappen 1:0-Halbzeitführung durch Maximilian Hödl (33.) sollten die Hofheimer nach der Pause aufdrehen. Erneut Hödl (62.), Vassilios Theodorou (63.) und Tom Schön (83.) sorgten für klare Verhältnisse . Den Gras-Ellenbacher Ehrentreffer markierte Lars Thomas (86.). „Von der ersten bis bis zur 90. Minute haben wir sehr gut den Ball laufen lassen und uns viele Chancen erarbeitet. Unser Sieg ist hochverdient“, so Hofheims Spielertrainer Maximilian von Dungen.

Kirschh. – FSG Riedrode II 2:2

Traf doppelt für Hofheim: Kapitän Maximilian Hödl. © Berno Nix/Julian Loesch

Eine schlechte Chancenverwertung wurde der FSG-Reserve in Kirschhausen zum Verhängnis. „Wir erarbeiteten uns gerade in der zweiten Halbzeit viele Möglichkeiten und hätten hier einige Treffer erzielen können. Zudem verweigerte uns der Schiedsrichter einen Elfmeter“, bedauerte Riedrodes Sprecher Fabian Kreiling. In der 17. Minute profitierte Kirschhausens Timo Emig von einem Riedroder Abspielfehler und traf zum 1:0. Kaum war die Partie wieder angepfiffen, glich Maurice Gündling mit einem Fernschuss zum 1:1 aus. Die Gäste drückten zwar nun auf die Führung. Das Tor machten aber die Hausherren: Sebastian Wolf traf zum 2:1 (81.). Kurz vor Schluss handelte sich FSG-Angreifer Perica Bozanovic eine Zehnminuten-Strafe ein. Dennoch gelang der FSG durch Julien Fechtigs Kopfball das hochverdiente 2:2.

Lorsch II – SG Hüttenfeld 1:1

Mehr zum Thema

Fußball-B-Liga

Gute Ausgangslage verschafft keinen zusätzlichen Druck

Veröffentlicht
Von
hias
Mehr erfahren
Fußball-B-Liga

Torreiches Topspiel endet mit einem Remis

Veröffentlicht
Von
hias
Mehr erfahren

Gegen die Tvgg Lorsch II holte die SG Hüttenfeld erneut ein Remis. Als die Gäste in der 89. Minute durch Kevin Rathgeber mit 1:0 in Führung gingen, hätte dies den Spielverlauf fast auf den Kopf gestellt – hatten die Lorscher doch einige gute Chancen. Doch in der Nachspielzeit sorgte Steven Zöller für den verdienten Ausgleich (90. +4). „Es waren hüben wie drüben doch viele Fehlpässe zu sehen. Zu viele um von einem guten B-Liga-Niveau sprechen zu können“, bedauerte Hans-Jürgen Lebert, Mitglied im Abteilungsvorstand Fußball der Tvgg Lorsch.

Hambach – SG Lampert. II 8:1

Gleich von Beginn an ließen die Hambacher Ball sowie Gegner laufen und wurden in der 16. Minute mit dem 1:0 durch Jeremias Reisert belohnt. Konrad Däbritz (32.), erneut Reisert (33.) und Timo Wolff (38.) stellten auf 4:0. Die Lampertheimer verkürzten noch vor der Pause durch Marcel Mlynek (45. +3). In Durchgang zwei erhöhten Timo Wolff (57., 80.), Jonas Schäfer (59.) und Reisert (72.) zum Endstand. Da Lampertheims neuer Torhüter Timo Schröder zwischenzeitlich umgeknickt war, wurde Ersatztorwart Jermain Stuhr eingewechselt. hias