Nikolaus Meyer

Freier Autor : 1993: Beginn journalistische Tätigkeit als freier Journalist und ständiger Mitarbeiter der Speyerer Tagespost. Nach Einstellung der traditionsreichen Zeitung am 31. Dezember 2002 verzugsloser Wechsel als ständiger Mitarbeiter zur Schwetzinger Zeitung. Verfasser mehrerer Sonderserien. Unter anderem: Chronik der Speyerer Luftfahrtgeschichte und 4-teilige Serie 40 Jahre Bundeswehrgarnison Speyer mit militär-historischem Rückblick. Ferner Reiseberichte Litauen und Lettland. Sonderseite Geschichte, Brand und Wiedereröffnung Anna Amalia Bibliothek Weimar. Exklusiv-Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Zeitgeschichte wie Ex-Staatspräsident Lech Walesa, Kaiserliche Hoheit Prinzessin Alix Napoleon, Schauspieler Mario Adorf, Ministerpräsident a. D. Dr. Bernhard Vogel, Weltschiedsrichter Markus Merk. Ungeachtet dessen bilden kommunale Ereignisse der Stadt Speyer den Schwerpunkt der Berichterstattung. Sonstiges: Autor des 2006 erschienenen Buches „Höhepunkte der Speyerer Stadtgeschichte in Versen, Texten und Bildern“.

Veröffentlichungen

Porträt Humor ist wichtiger für ihn als viele Tote

Drei Kriminalromane mit lokalem und teilweise regionalem Bezug hat der Speyerer Schriftsteller Uwe Ittensohn bisher beim Gmeiner-Verlag mit Sitz in Meßkirch (Landkreis Sigmaringen) veröffentlicht. Nach dem „Requiem für den ...

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Kulturprogramm Kunst erfolgreich in den Läden

Die Kulturstrategen der Stadt lassen sich von der grassierenden Covid-Pandemie nicht entmutigen. Am Mittwoch informierten Bürgermeisterin Monika Kabs und Fachbereichsleiter Dr. Matthias Nowack über Nachholtermine in Sachen Musik ...

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Streitfall Warum fielen Bäume vorm Ratsbeschluss?

Eine Anwohner-Interessengemeinschaft protestiert gegen das Bauprojekt „Wohnpark am Hainbach“.

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Kunstverein Sie schaut der Natur ins Innere

Vorläufig bis Sonntag, 16. Mai, wird eine Ausstellung beim Kunstverein gezeigt, die eine bessere Zeit verdient hätte. Ab dem heutigen Freitag im Kulturhof Flachsgasse geöffnet, fiel auch die ansonsten obligatorische Vernissage ...

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Zukunft Dialog Saubere Raumluft – und das made in Speyer

Der Anfang 2019 von Persönlichkeiten aus Speyer und der Region ins Leben gerufene Verein „Zukunft Dialog Speyer“ diskutierte an diesem Montag bei einer Onlinekonferenz über die Covid-19-Pandemie und stellte bei dieser Gelegenheit ...

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Altphilologen-Verband Ehrenvorsitz für Hartmut Loos

Annähernd 20 Jahre war der seit 2000 in Speyer lebende Hartmut Loos Mitglied im Bundesvorstand des Deutschen Altphilologen-Verbandes, in den er erstmals 2003 gewählt wurde. Bereits 2005 wurde Loos zum Vorstandsvorsitzenden ...

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Schaufensteraktion Flyer zeigt Weg zur Speyerer Kunst

Mit einem kostenlosen Flyer können Interessierte die Kunst in Speyer nun erwandern. Einige Bilder wurden bereits verkauft, das Interesse scheint groß zu sein.

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Kunstwerke „Die Welle“ wird vierzig

Seit nunmehr vier Jahrzehnten steht die Skulptur „Die Welle“ an der Mündung des Speyerbachs in den Rhein. Sie hat unbeschadet Kälte, Hitze, Stürme und das alljährlich im Frühjahr auftretende Hochwasser überstanden. Wenn der ...

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Verkehrsbilanz Corona sorgt für ein Viertel weniger Unfälle

Die umfangreichen Maßnahmen zur Eindämmung des pandemiebedingten Infektionsgeschehens entfalteten auch beim Verkehrsaufkommen im Gebiet der Polizeiinspektion Speyer eine Wirkung. Sie führten 2020 im Zuständigkeitsbereich der ...

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren

Schaufensterkunst Corona-Kunstplan in Speyer ist in Arbeit

Von Malerin Silke Ballheimer angeregt und auf Vermittlung von Stadtrat Frank Hoffmann vom Kulturbüro der Stadt mit Künstlern und Geschäften umgesetzt, erfreut sich die Schaufensterkunst immer größerer Aufmerksamkeit. Inzwischen ...

Veröffentlicht
Von
Nikolaus Meyer
Mehr erfahren