AdUnit Billboard
Fest

„Hirschberger Meile“ fällt aus

Wegen Hitze muss der Bds die Veranstaltung absagen

Von 
hr
Lesedauer: 

Hirschberg. Auf 300 Metern sollte es gute Musik und feines Essen bei der Hirschberger Meile auf der Oberen Bergstraße am Sonntag, 24. Juli, geben. Doch jetzt kommt die bittere Nachricht, wonach der Bund der Selbstständigen die Veranstaltung ausfallen lässt. „Schweren Herzens und sehr ungern hat der geschäftsführende Vorstand beschlossen, dass wir die Hirschberger Meile wegen der ungünstigen Wettervorhersage absagen. Die dringenden Bestelldispositionen der teilnehmenden Gastwirte erforderten diese Entscheidung schon heute“, heißt es dazu als Begründung vom BdS.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Schriftführer Walter Gentz präzisiert: „Wir hatten alle unsere Wetter-Apps angesehen. Alle zeigten über 32 Grad an. Da es auf diesem Verbindungsweg keinen Schatten gibt, blieb uns nichts anderes übrig.“ Der BdS werde diese ortverbindende Veranstaltung aber nicht aus den Augen verlieren und sicherlich einen neuen Anlauf wagen, verspricht er. „Bedanken möchten wir uns bei allen, die bisher schon viel Einsatz geleistet und viel Zeit investiert haben“, fügt der Vorstand hinzu.

Der BdS musste die „Hirschberger Meile“ wegen Hitze absagen. © Marco Schilling

Wir berichtet, hätte am Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr die Verbindung zwischen den beiden Ortsteilen Großsachsen und Leutershausen erstmals Austragungsort der Veranstaltung sein sollen. Sie sollte eine Kombination der Aktionen „Kulinarische Meile“ und „Jazz uff de Gass“ werden. So waren Auftritte von Hirschberger Chören geplant. Auch ein Zauberer war vorgesehen. hr

Mehr zum Thema

BdS feiert

Hirschberger Meile: 300 Meter Musik und Leckereien

Veröffentlicht
Von
Stephanie Kuntermann
Mehr erfahren

Kolumne #mahlzeit Wann ein Mann ein Mann ist

Veröffentlicht
Kommentar von
Stefan M. Dettlinger
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1