AdUnit Billboard
Energiespeicher

Blick bis in die Pfalz: Heidelberger „Thermoskanne“ bekommt Aussichtsplattform

Der 55 Meter hohe Heidelberger Energiespeicher nimmt langsam seine endgültige Gestalt an. Die begehbare Aussichtsplattform ist bereits fertig, nur mit dem Restaurant und der Rooftop-Bar gibt es Probleme.

Von 
Bernhard Zinke
Lesedauer: 
Die Aussichtsplattform des Energiespeichers in Heidelberg Pfaffengrund íst fertig betoniert. © Dittmer Fotografie/Stadtwerke Heidelberg

Die ersten mächtigen Stahlteile der künftigen Treppe liegen bereit. In den kommenden beiden Wochen werden auch aus weiterer Entfernung Menschen zu sehen sein, die auf Arbeitsbühnen in luftiger Höhe am Kran hängen und die in Helixform rundum laufende Treppe an der „Thermoskanne“ festschrauben. Der Zukunfts- und Energiespeicher der Stadtwerke Heidelberg nimmt immer mehr seine endgültige Gestalt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen