AdUnit Billboard
Blaulicht

Unter Drogeneinfluss auf getuntem E-Roller in Käfertal unterwegs

Von 
pol/kako
Lesedauer: 

Mannheim. Gleich mehrere Gründe für Ermittlungen hat ein 25-Jähriger in Käfertal der Polizei geliefert. Wie die Beamten mitteilten, wurde er am Samstag kurz nach 16 Uhr kontrolliert, weil er nur auf dem Hinterrad seines E-Rollers fuhr. Dabei stellten die Polizisten fest, dass er offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogentest reagierte auf THC und Kokain.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zudem konnte er weder Führerschein noch einen Versicherungsnachweis für den E-Roller vorweisen, Kennzeichen fehlten auch. Überdies gestand er, das Kleinkraftrad noch etwas „getunt“ zu haben. Der Roller wurde sichergestellt, dem Mann eine Blutprobe entnommen. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
"Wollen auf Gefährdung hinweisen"

Aktion gegen "wildgeparkte" E-Scooter in Mannheim

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
Auto

Mehr Ausstattung für den Mustang Mach-E

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1