AdUnit Billboard
Zeitreise

Das Sehnsuchtslied - die Geschichte der deutschen Nationalhymne

Vor 100 Jahren, am 11. August 1922, hat der sozialdemokratische Reichspräsident Friedrich Ebert das Deutschlandlied zur ersten offiziellen deutschen Nationalhymne erklärt. Umstritten ist es bis heute – weil viele seine Geschichte nicht kennen

Von 
Peter W. Ragge
Lesedauer: 
Die deutsche Nationalmannschaft beim EM-Qualifikationsspiel 2007 in der AOL-Arena Hamburg beim Singen der Nationalhymne. © Thomas Eisenhuth/dpa

Singen sie wirklich voller Überzeugung mit? Bewegen sie nur die Lippen – oder bleiben sie stumm, mit zusammengepressten Lippen? Ob die Startelf der Fußball-Nationalmannschaft, wenn sie bei Turnieren vor dem Anpfiff auf dem Rasen steht, die Nationalhymne mitsingt, wird oft aufmerksam beobachtet.

2012 fordert Gerhard Mayer-Vorfelder, der 2015 verstorbene gebürtige Mannheimer und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen