Mannheim

Oberbürgermeister Peter Kurz - Bilder aus seinen Amtszeiten

Nach zwei Amtszeiten tritt Peter Kurz nicht mehr bei der Oberbürgermeisterwahl 2023 an. Wir blicken in Bildern zurück

Bild 1 von 13

Ab 1999 ist Peter Kurz Bürgermeister für Bildung, Kultur und Sport in Mannheim. 2004 weiht er zusammen mit Udo Dahmen (links) den Neubau der Popakademie im Jungbusch ein.

© Troester

Bild 2 von 13

2007 stellt sich Kurz (rechts) dann im OB-Wahlkampf unter anderem Ingo Wellenreuther (CDU, l.) und Wolfgang Raufelder (Grüne).

© Thomas Rittelmann

Bild 3 von 13

Während des Wahlkampfes ist auch noch Zeit für Termine als Bürgermeister für Kultur, Bildung und Sport: Peter Kurz beim Fassbieranstich zum Rheinauer Maibaumfest 2007. Neben ihm der damalige Staatssekretär Georg Wacker (CDU).

© Thomas Rittelmann

Bild 4 von 13

Dann folgt der Wahlsieg: Peter Kurz wird im Juni 2007 von Mannheims Bürgerinnen und Bürgern im ersten Wahlgang zum Oberbürgermeister gewählt.

© masterpress - Pressefotoagentur

Bild 5 von 13

Mannheim ist Fasnachts-Hochburg: 2011 ist Peter Kurz als Karl Benz zu sehen ...

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 6 von 13

... 2012 als Priester - neben Dekan Karl Jung.

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 7 von 13

Feste, wie hier das Stadtteilfest auf der Rheinau 2009, gehören ebenso dazu ...

© Thomas Rittelmann

Bild 8 von 13

... wie der Maimarkt, den Kurz 2011 zusammen mit dem damaligen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU, Mitte) eröffnet.

© Troester

Bild 9 von 13

2015 tritt Peter Kurz dann gegen Peter Rosenberger (CDU, l.) und Christopher Probst (ML, r.) an. Kurz muss in den zweiten Wahlgang um sein Amt zu verteidigen.

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 10 von 13

Der Weg für die Buga 2023 frei gemacht wird noch in der ersten Amtszeit von Peter Kurz. Ein Bürgerentscheid ergibt 2013 eine knappe Mehrheit für die Bundesgartenschau. Auf dem Bild ist Peter Kurz mit der Bewerbungsschrift zu sehen.

© Troester

Bild 11 von 13

In die zweite Amtszeit fällt die Weichenstellung für die Generalsanierung des Nationaltheaters. Hier spricht Peter Kurz beim Bürgerforum des "Mannheimer Morgen".

© Christoph Blüthner

Bild 12 von 13

Auch in die Amtszeit von Peter Kurz fällt der Neubau der Kunsthalle. 2019 verabschiedet er die sehr erfolgreiche Direktorin Ulrike Lorenz.

© Manfred Rinderspacher

Mehr zum Thema

Überraschende Entscheidung

Mannheimer OB Peter Kurz verzichtet auf weitere Amtszeit

Paukenschlag in der Mannheimer Lokalpolitik: Oberbürgermeister Peter Kurz verzichtet auf eine erneute Kandidatur. In einer Mitteilung an seine Mitarbeiter nennt der Sozialdemokrat dafür einige Gründe

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
Politik

So reagiert die Region auf die Entscheidung von Mannheims OB Kurz

Peter Kurz hat angekündigt, dass er bei der nächsten Oberbürgermeisterwahl im Juni 2023 nicht erneut kandidieren wird. Das sind die ersten Reaktionen aus Mannheim und der Region

Veröffentlicht
Von
Jessica Scholich
Mehr erfahren

Bild 13 von 13

Trotz vieler Weichenstellungen kämpft Mannheim auch unter der Amtszeit von Peter Kurz mit dauerhaften strukturellen Herausforderungen. So hat die Stadt die niedrigste Lebenserwartung in Baden-Württemberg. Kurz stellt sich dazu einem Doppelinterview mit dem Heidelberger OB Eckart Würzner (rechts). Heidelberg ist die Stadt mit der höchsten Lebenserwartung in Baden-Württemberg.

© Christoph Bluethner

Fotos aus der Region

Evangelische Kirche Amtseinführung von Pfarrerin Franziska Beetschen in Schwetzingen

In einem Festgottesdienst mit anschließendem Umtrunk fand die Amtseinführung der Pfarrerin Dr. Franziska Beetschen am 1. Advent statt.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
11
Mehr erfahren