Protestkundgebung K&U-Mitarbeiter kämpfen um ihre Arbeitsplätze

Am Mannheimer Gewerkschaftshaus haben Mitarbeiter der K&U-Bäckerei, einer 100-prozentigen Tochter von Edeka Südwest, gegen die geplante Zerschlagung des Unternehmens protestiert.

Bild 1 von 6

Elwis Capece, Geschäftsführer der Gewerkschaft NGG Region) Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) spricht zu den Beschäftigten der Bäckerei K&U.

© Michael Ruffler

Bild 2 von 6

Die Protestkundgebung fand vor dem Mannheimer Gewerkschaftshaus statt.

© Michael Ruffler

Bild 3 von 6

Ursprünglich sollte sie vor dem K&U-Betrieb in Mannheim-Neckarau stattfinden, wurde aber kurzfristig in die Innenstadt verlegt.

© Michael Ruffler
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 6

Die Polizei schätzte die Teilnehmerzahl auf 90.

© Michael Ruffler

Bild 5 von 6

Die Gewerkschaft befürchtet für die Beschäftigten bei einer Zerschlagung eine Verschlechterung der Arbeitsbedingungen und Bezahlung.

© Michael Ruffler

Mehr zum Thema

Protestkundgebung K&U-Beschäftigte in Mannheim kämpfen um ihre Existenz

Die Pläne der Edeka Südwest, die K&U-Filialen den jeweiligen Edeka-Einzelhändlern zur Übernahme anzubieten, stoßen auf Widerstand.

Veröffentlicht
Von
Sylvia Osthues
Mehr erfahren

Edeka Südwest K&U-Bäckerei-Filialen vor Besitzerwechsel

Die Gewerkschaft NGG warnt vor einer Zerschlagung der Bäckereikette K&U, die zu Edeka Südwest gehört. Nach Informationen der Gewerkschaft sollen die 800 Filialen bis 2023 verkauft oder geschlossen werden.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren

Bäckereien Weniger Brot aus Backstuben

Im vergangenen Herbst musste die Heidelberger Familienbäckerei Mantei Insolvenz anmelden, zu Beginn dieses Jahres die Mannheimer Bäckerei Kohlmann. Backen ist offenbar ein schwieriges Geschäft geworden - in Deutschland geht die ...

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren

Bild 6 von 6

Mit Corona-konformem Abstand bildeten die Teilnehmer eine Menschenkette.

© Michael Ruffler