AdUnit Billboard
Festival - Tag 2

Grandioses Finale bei Sound of the Forest

Auch am zweiten großen Festivaltag von Sound of the Forest überzeugen nicht nur Headliner wie Faber oder Bukahara - bestens gelaunte Forest People feiern grandiose Geheimtipps und sich selbst.

Bild 1 von 23

Auch der zweite große Festivaltag bei Sound of the Forest begann für die Gäste mit bester Laune.

© Markus Mertens

Bild 2 von 23

Kleinkünstler geben hier immer wieder eine Kostprobe von ihren Fertigkeiten.

© Markus Mertens

Bild 3 von 23

Im strahlenden Sonnenschein: Ami Warning am frühen Nachmittag auf der Waldbühne.

© Markus Mertens
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 23

Die Künstlerin Kuoko gab auf der Seebühne eine Kostprobe ihres Könnens ab.

© Markus Mertens

Bild 5 von 23

Pascal Häge gehört seit Jahren zu den Besuchern aus Überzeugung bei Sound of the Forest.

© Markus Mertens

Bild 6 von 23

Wurde für ihren mutigen Elektropop im Unterholz-Zelt heftig gefeiert - die Künstlerin Rote Mütze Raphi.

© Markus Mertens

Bild 7 von 23

Ein bisschen Spaß muss sein: Dieser Festivalgast spritzt andere Besucher bei strammen Sommertemperaturen kurzerhand ein bisschen nass.

© Markus Mertens

Bild 8 von 23

Auch jenseits des Musikalischen setzt das Festival im Odenwald - wie mit diesem Fangemälde - immer wieder Zeichen.

© Markus Mertens

Bild 9 von 23

Eine junge, aufstrebende Künstlerin, die für ihren Auftritt völlig verdient gefeiert wurde: Paula Hartmann.

© Markus Mertens

Bild 10 von 23

Paula Hartmann gab bei ihrem Auftritt im Unterholz-Zelt sprichwörtlich alles.

© Markus Mertens
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 23

Über allem bei Sound of the Forest thront der wilde Hirsch, der zu so etwas wie einem Totemtier für das Festival geworden ist.

© Markus Mertens

Bild 12 von 23

Ein absolutes Highlight bei Sound of the Forest 2022: Der Auftritt von The Gardener & The Tree.

© Markus Mertens

Bild 13 von 23

Die Besucher vor der Bühne kosten jeden Augenblick voll aus, tanzen, singen und lachen.

© Markus Mertens

Bild 14 von 23

Einzigartige Stimmung und unvergleichliche Atmosphäre - nicht nur beim Auftritt von The Gardener & The Tree prägten diese Faktoren ein besonderes Wochenende.

© Markus Mertens

Bild 15 von 23

Eigenwillig, schräg, genial - Lime Cordiale auf der Waldbühne bei Sound of the Forest.

© Markus Mertens
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4

Bild 16 von 23

Das Duo Mischgewebe schlägt gegen Abend die härteren elektronischen Klänge an.

© Markus Mertens

Bild 17 von 23

Ein lang ersehntes Highlight bei Sound of the Forest: Headliner Faber.

© Markus Mertens

Bild 18 von 23

Auch für einen Bühnenroutinier wie Faber ist die Anerkennung der selbsternannten Forest-People noch etwas Besonderes.

© Markus Mertens

Bild 19 von 23

Experimentell, wild und genau richtig so: Esinam begleitet auf der Seebühne in die Nacht hinein.

© Markus Mertens

Bild 20 von 23

Auch die Dunkelheit kann die Stelzenläuferinnen nicht aufhalten - mit schillernden Farbflügeln faszinieren sie die Besucher.

© Markus Mertens

Bild 21 von 23

Zum Teil einfach nur berührend: Diese Installation soll Besucher daran erinnern, dass sie das Wichtigste sind, das sie selbst haben.

© Markus Mertens

Bild 22 von 23

Bukahara gaben den Jubel in Wertschätzung ebenfalls an ihr Publikum zurück.

© Markus Mertens

Mehr zum Thema

Festival (mit Fotostrecke)

Sound of the Forest ist zurück – und wie!

Zum Start des 11. Sound of the Forest-Festivals im Odenwald dominiert die Ausgelassenheit, musikalisch, aber vor allem auch atmosphärisch

Veröffentlicht
Von
Markus Mertens
Mehr erfahren
Sound of the Forest

Berliner Artrock-Band „Giant Rooks“ überzeugt am  Marbach-Stausee

Die Berliner Artrock-Band „Giant Rooks“ gab vor sechs Jahren bei Sound of the Forest ihr Festival-Debüt. In diesem Jahr reißt sie erneut die Besucher mit

Veröffentlicht
Von
Markus Mertens
Mehr erfahren
Festival Ausblick

Sound Of The Forest im Odenwald läuft 2022 auf jeden Fall

Nach zwei Jahren Zwangspause werde das viertägige Festival am Marbachstausee ab 4. August auf jeden Fall stattfinden, sagt der Veranstalter. Trotz Brand-Alarmstufe sei das Event von den Behörden genehmigt worden

Veröffentlicht
Von
Jörg-Peter Klotz
Mehr erfahren

Bild 23 von 23

Bukahara setzten der Stimmung auf der Waldbühne bei Sound of the Forest jenseits von Mitternacht die Krone auf.

© Markus Mertens

Fotos aus der Region

Fotostrecke Adler besiegen Meister Berlin

Die Adler Mannheim feiern beim 4:2 in Berlin den dritten Sieg in Serie.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1