Arbeitsgericht Hitlergruß-Foto: EX-MVV-Manager zieht Klage gegen Kündigung zurück

Von 
Bettina Eschbacher
Lesedauer: 
In diesem Anwesen der Burschenschaft „Normannia“ soll am Wochenende 28/29. August ein 25-Jähriger gequält worden sein. Am 2. September durchsuchten Polizeibeamte das Haus. © Philipp Rothe

Ein Foto hatte dem ehemaligen Geschäftsführer eines MVV-Tochterunternehmens im Oktober 2020 den Job gekostet. Auf dem Bild war er mit erhobenem Bierglas im Haus der Heidelberger Burschenschaft Normannia in Heidelberg zu sehen, während ein Mann zu seiner Linken den  „Hitlergruß“ zeigte.

Der Mannheimer Versorger MVV hatte ihn nach Veröffentlichung des Bildes auf einer Webseite sofort

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen