Personalie Bilfinger-Chef Blades geht

Von 
Bettina Eschbacher
Lesedauer: 
Bilfinger-Vorstandsvorsitzender Tom Blades bei der Jahrespressekonferenz der Bilfinger SE in Frankfurt. © Sepp Spiegl/dpa

Mannheim.  Der Aufsichtsrat der Bilfinger SE und Vorstandsvorsitzender Tom Blades (64) haben sich heute einvernehmlich darauf verständigt, dem heutigen Wunsch von Tom Blades zu entsprechen, seinen Vertrag aus persönlichen Gründen und vor dem Hintergrund des Erreichens seines 65. Lebensjahres nicht über den 30. Juni 2021 hinaus zu verlängern. Tom Blades hat im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat die Niederlegung seines Mandats als Mitglied des Vorstandes und Vorstandsvorsitzender mit sofortiger Wirkung erklärt und zieht sich aus dem Tagesgeschäft zurück. Finanzvorstand Christina Johansson übernimmt interimsweise die Aufgaben der Vorstandsvorsitzenden und Arbeitsdirektorin unter Beibehaltung ihrer derzeitigen Funktionen. Im Sinne eines reibungslosen Übergangs hat Tom Blades zugesagt, dem Unternehmen weiter unterstützend zur Verfügung zu stehen.

Mehr zum Thema

Personalie Mannheimer Bilfinger-Konzern verliert mit Tom Blades seinen erfolgreichen Sanierer

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren

Redaktion Bettina Eschbacher ist die Koordinatorin Wirtschaft und Wirtschaftsredakteurin.