AdUnit Billboard
Eishockey

Adler starten mit 5:1-Sieg gegen die Haie ins Jahr

Von 
Claudio Palmieri
Lesedauer: 
Die Adler teilten in den ersten zwei Dritteln ordentlich aus - hier Matthias Plachta gegen den Kölner Marcel Müller. © PIX-Sportfotos/Sascha Schneider

Köln. Nach zuletzt zwei Niederlagen sind die Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga (DEL)  mit einem souveränen Auswärtserfolg ins neue Jahr gestartet. Mit 5:1 (1:0/3:0/1:1) setzte sich die Mannschaft von Trainer Pavel Gross am Sonntagnachmittag bei den Kölner Haien durch.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Eishockey

Adler mit deutlichen Sieg in Köln

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
16
Mehr erfahren

Vier ihrer fünf Tore erzielten die Adler im Powerplay. Nach einer Fünf-Minuten-Strafe gegen den Kölner Alexander Oblinger sorgte Markus Eisenschmid in der dritten Minute für die frühe 1:0-Führung im Traditionsduell. Im zweiten Abschnitt schwächten sich die Haie mit weiteren Zeitstrafen immer wieder selbst. Die Mannheimer, die auf elf Spieler verzichten mussten, nutzten das gnadenlos aus. Nach dem 2:0 durch den Ex-Kölner Jason Bast (28.) legten Tim Wohlgemuth (35.) und Nigel Dawes (39.) zwei weitere Powerplay-Treffer zum 3:0 und 4:0 nach. Auch das 5:0 durch Luca Tosto (55.) fiel in Überzahl. Maximilian Kammerer gelang der Kölner Ehrentreffer zum 1:5-Endstand (58.).

Am Dienstag (18.30 Uhr) bestreiten die Adler ihr viertes Auswärtsspiel in Folge, es geht zu den Nürnberg Ice Tigers. Am Freitag (19.30 Uhr) sind die Blau-Weiß-Roten zu Gast bei den Iserlohn Roosters, ehe sie am Sonntag (19 Uhr) im Süd-West-Duell gegen die Schwenninger Wild Wings zum ersten Mal im neuen Jahr in der SAP Arena antreten.

Das Spiel zum Nachlesen

Mehr zum Thema

Eishockey

Adler Mannheim beim 4:5 in Bietigheim am Ende von der Rolle

Veröffentlicht
Von
Christian Rotter
Mehr erfahren
Eishockey

Adler Mannheim distanzieren sich von Trainer Pavel Gross

Veröffentlicht
Von
Christian Rotter
Mehr erfahren
Eishockey

Die Adler geben in Bietigheim eine 4:1-Führung aus der Hand

Veröffentlicht
Von
Andreas Martin
Mehr erfahren

Freier Autor Geboren in Viernheim. Freier Mitarbeiter seit 2009 (Sport, Online, Lokales)

Thema : Adler Mannheim

  • Eishockey Neuer Corona-Verordnung irritiert die Adler Mannheim

    Die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg stößt bei den Adlern auf wenig Gegenliebe, weil sie nur 3000 Zuschauer in die SAP Arena lassen dürfen. Am Mittwochabend dann die gute Nachricht: Es gibt keine neuen Coronafälle im Team.

    Mehr erfahren
  • Eishockey Adler-Stürmer Matthias Plachta will Olympia-Märchen fortsetzen

    Der Deutsche Eishockey-Bund hat sechs Spieler der Adler Mannheim für die Olympischen Spiele in Peking nominiert. Dazu zählt mit Matthias Plachta und David ein Duo, das vor vier Jahren in Pyeongchang olympisches Silber gewann.

    Mehr erfahren
  • Olympische Winterspiele 2022 in Peking Sechs Adler im finalen Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft

    Der Deutsche Eishockey-Bund hat den Kader für die Olympischen Winterspiele  im Februar bekannt gegeben: Sechs Adler sind dabei - und die Vorbereitung startet in Mannheim.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1