AdUnit Billboard

Ulrich Zander

Autor :

Veröffentlichungen

Mysterium

Vor 80 Jahren wälzte sich Nessie erstmals in den Wellen

Obwohl etliche "Fotos" im Umlauf sind und "Fußabdrücke" gefunden wurden - das Ungeheuer von Loch Ness will sich nicht so recht zeigen. Loch Ness liegt zehn Kilometer südwestlich von Inverness im schottischen Hochland. Nicht weit ...

Veröffentlicht
Von
Ulrich Zander
Mehr erfahren
Lifestyle

Der beste aller Detektive

Vor 125 Jahren, im November 1887, machte ein englisches Literaturmagazin mit der Titelgeschichte "A Study in Scarlet" auf - und Sherlock Holmes war geboren. 2007 kam ein leidlich gut erhaltenes Exemplar im Versteigerungshaus ...

Veröffentlicht
Von
Ulrich Zander
Mehr erfahren
Kriminalfall

Mord aus Habgier - oder doch eine Verschwörung?

Vor 50 Jahren fiel in München das Urteil im wohl berühmtesten Kriminalfall der bundesdeutschen Kriminalgeschichte. Die als "eiskalter Engel" dämonisierte Vera Brühne und ihr angeblicher Komplize Johann Ferbach wurden schuldig ...

Veröffentlicht
Von
Ulrich Zander
Mehr erfahren
Jahrestag

Stolz deutscher Luftschifffahrt endet in einem Inferno

Vor 75 Jahren explodiert der Zeppelin "Hindenburg", aus Frankfurt kommend, beim Landeanflug in Lakehurst bei New York. 36 Menschen sterben, über die Ursache wird noch heute spekuliert. Mit ruhiger Stimme schildert Herbert ...

Veröffentlicht
Von
Ulrich Zander
Mehr erfahren
Jahrestag

Ein Spionage-Krimi auf der "Brücke der Freiheit"

Die DDR nannte sie "Brücke der Einheit", dabei war sie eher stählernes Symbol der deutschen Teilung. Während dieser Zeit verrottete die elegante Konstruktion aus dem Jahre 1907 abgeriegelt und verwaist über der Havel. Vor 50 ...

Veröffentlicht
Von
Ulrich Zander
Mehr erfahren
Jahrestag

Erich Mielkes spät geahndete Todesschüsse

Vor 80 Jahren, am 9. August 1931, wurden in Berlin zwei Polizisten ermordet. Einer der Todes-schützen war der spätere Chef des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit, Erich Mielke. Erst 60 Jahre nach der Tat konnte der Mörder zur ...

Veröffentlicht
Von
Ulrich Zander
Mehr erfahren
Jahrestag

Der Raub des berühmtesten Lächelns der Welt

Am 21. August 1911 wird das berühmteste Gemälde der Welt, Leonardo da Vincis Mona Lisa, aus dem Pariser Louvre gestohlen. Mehr als zwei Jahre bleibt "die Göttliche" verschwunden. Dann taucht sie in Florenz wieder auf. Der Dieb, ...

Veröffentlicht
Von
Ulrich Zander
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1