AdUnit Billboard
Krisengipfel

20 Prozent weniger Gasverbrauch als Ziel

Ministerpräsident Kretschmann schwört Wirtschaft und Privathaushalte auf einen womöglich harten Winter ein. Doch die Mangellage ließe sich verhindern.

Von 
Thomas Faltin
Lesedauer: 
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (3.v.l.) appellierte eindringlich an alle Bürger, Gas zu sparen. © Marijan Murat/dpa

Es waren ungewöhnlich harsche und dramatische Töne, die Winfried Kretschmann (Grüne) am Montag beim Gasgipfel im Stuttgarter Neuen Schloss in seinem Eingangsstatement anschlug. Es stünden jetzt „unsere Freiheit, unser innerer Frieden, unser wirtschaftlicher Wohlstand und unsere soziale Sicherheit auf dem Spiel“, sagte er. Und: Die Gesellschaft geriete in eine Zerreißprobe, wenn der Gasmangel

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen