AdUnit Billboard
Energie

Wasser in zwei Mannheimer Freibädern nun an kälteren Tagen etwas kühler

Die Stadt Mannheim reagiert auf Probleme bei Gasversorgung und lässt die Schwimmbecken-Heizungen im Carl-Benz-Bad und in Sandhofen ab sofort aus. Es heißt, dass Wasser werde sich auch so kaum abkühlen.

Von 
Steffen Mack
Lesedauer: 
Das am Mittwoch ziemlich verwaiste Carl-Benz-Bad: An der Wassertemperatur liegt es nicht, auch ohne Beckenheizung sind es 24,9 Grad. © Lukas Adler/PIX

Dirk Böttcher versteht die ganze Aufregung nicht. Der Betriebsstellenleiter des Carl-Benz-Bads steht am Beckenrand und streckt die Hand mit dem Thermometer aus. Bücken muss er sich dafür nicht. „Das geht mit Laser, damit könnte ich auch Ihre Körpertemperatur messen“, sagt Böttcher. Dann zeigt er das Display: 24,9 Grad. So warm sei das Wasser bei diesem Wetter automatisch. Die Beckenheizung

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen