AdUnit Billboard
Podcast - „Fred Fuchs fragt nach“ zum Thema Fußball

Warum gibt es keinen FC Mannheim?

Von 
Julia Wadle
Lesedauer: 
Mannheim. Wasserturm. Fotoshooting mit Fred Fuchs. Im Bild: Fred Fuchs vor dem Mannheimer Wasserturm. © Christoph Bluethner

Wäre er nicht Journalist geworden, wäre er heute sicher Fußballprofi – da ist sich Fred Fuchs sicher. Am liebsten als Stürmer beim SV Waldhof natürlich. Aber warum heißt der erfolgreichste Mannheimer Fußballverein eigentlich wie der Stadtteil und nicht beispielsweise FC Mannheim? Das erklärt in dieser Folge „Radio Regenbogen“-Sportreporter Francesco Romano dem kleinen Fuchs in Podcast „Fred Fuchs fragt nach“. Im gemeinsamen Podcast von „MM“ und „Radio Regenbogen“ gehen Fred und Reporter Ralph Mehlhorn auf Spurensuche in der Region.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit einem Lehrer fing alles an

Romano erklärt, dass seit 1892 in Mannheim Fußball gespielt wird. Woher man das genaue Datum weiß? Ein Mannheimer Lehrer lernte auf einer Reise nach England das Spiel kennen und brachte es dann seinen Schülern in Mannheim bei. „Und die waren so begeistert vom neuen Spiel, dass sie es anfangs übrigens ,Engländerles“ genannt haben“, berichtet der Sportreporter. Der erste Fußballplatz war auf dem Gebiet des unteren Luisenparks, wo zunächst vor allem Schüler gegeneinander antraten. Nach der Jahrhundertwende ging es dann Schlag auf Schlag, immer mehr Clubs wurden gegründet. „Der erste richtige Fußballverein wurde 1896 mit der ,Mannheimer Fußballgesellschaft’ gegründet. Danach folgten noch viele mehr; und es gibt tatsächlich heute noch einen Verein aus dieser Zeit: Den ,MFC Phönix Mannheim’ im Herzogenried“, so der Mannheimer Fußballexperte.



Den größten sportlichen Erfolg feierte der Mannheimer Fußball jedoch deutlich später: „Der VfR Mannheim war der erste Deutschen Fußballmeister nach dem Zweiten Weltkrieg“, erzählt der Sportreporter. Warum aber nun der Waldhof und nicht der VfR Mannheim der bekannteste Mannheimer Fußballverein ist, erklärt Romano im Podcast. Den gibt es auf mannheimer-morgen.de/fred-fuchs, regenbogen.de/podcasts und allen gängigen Podcast-Playern.

Alle Folgen von „Fred Fuchs fragt nach“ gibt’s auf Spotify, Deezer und Apple-Podcast.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Redaktion Projektredakteurin Digitales und Innovation

Thema : Podcast: Fred Fuchs fragt nach

  • Podcast für Kinder Fred Fuchs fragt nach: Warum gibt es keinen FC Mannheim?

    Fred Fuchs ist ein großer Fußball-Kenner. Doch eines versteht er nicht: Warum heißt der erfolgreichste Mannheimer Fußballverein eigentlich wie ein Stadtteil und nicht beispielsweise FC Mannheim?

    Mehr erfahren
  • Podcast für Kinder Fred Fuchs fragt nach: Woher haben die Planken ihren Namen?

    Fred Fuchs ist verwirrt. Neulich hat er noch gelernt, wie er sich in den Quadraten zurechtfindet – und nun erfährt er, dass es Straßennamen gibt wie Planken, Kunststraße oder Fressgasse.

    Mehr erfahren
  • Podcast für Kinder „Fred Fuchs fragt nach“: Was ist Mannemer Dreck?

    Mannemer Dreck ist mit Schokolade! Und das will Ralf Mehlhorn Fred Fuchs im gemeinsamen Podcast „Fred Fuchs fragt nach“ von „MM“ und „Radio Regenbogen“ beweisen.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1