Sudetenstraße

Tödlicher Verkehrsunfall in Mannheim: Auto prallt gegen Brückenpfeiler

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 
Blaulicht mit Rettungswagen (Symbolbild) © dpa

Mannheim. Ein Autofahrer ist am Dienstagmorgen in Mannheim bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach ersten Angaben der Feuerwehr prallte der Fahrer gegen 5.30 Uhr auf der Sudetenstraße (L597) gegen einen Brückenpfeiler.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt, sodass er von der Feuerwehr befreit werden musste. Schwerstverletzt wurde die Person vom Rettungsdienst medizinisch erstversorgt, verstarb aber trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. 

Ein Zeuge war zuvor auf das Fahrzeug aufmerksam geworden und hatte Polizei und Feuerwehr verständigt. 

Die Sudetenstraße musste für den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sowie für die anschließenden Bergungs- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt werden. Die Sperrung wurde um 8.50 Uhr aufgehoben.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Polizei (mit Fotostrecke)

Unfall auf B3 bei Nußloch - mehrere Verletzte

Veröffentlicht
Von
Till Börner
Mehr erfahren

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktionsleitung "MM"-Podcasts