AdUnit Billboard
Energie

Mannheimer Hallenbäder senken Wassertemperatur

Beim Baden wird es kälter. Um Energie zu sparen, wird die Wassertemperatur in allen Mannheimer Hallenbädern reduziert. Das hat zur Folge, dass gewisse Kurse nicht mehr stattfinden können. Auch eine Sauna bleibt zu

Von 
Till Börner
Lesedauer: 
Die Wassertemperatur in Mannheimer Hallenbädern wird kälter.

Mannheim. In allen Mannheimer Hallenbädern werden die Wassertemperaturen um zwei Grad gesenkt. Wie die Stadt Mannheim mitteilt, tritt die Energiesparmaßnahme mit Beginn der Hallenbadsaison am 12. September in Kraft.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zusätzlich bleibt die Sauna im Herschelbad geschlossen. Mit diesen Maßnahmen folgt die Stadt den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Bäderwesen.

Babyschwimmkurse fallen aus

Die Stadtverwaltung weist daraufhin, dass trotz der Absenkung der Wassertemperaturen die Schwimmkurse und die Wassergewöhnung mit den Kindergärten stattfinden. Auf Babyschwimmkurse, die eine deutlich höhere Wassertemperatur benötigen, muss jedoch verzichtet werden.

Mehr zum Thema

Energieverodnung

Diese Mannheimer Wahrzeichen bleiben jetzt nachts dunkel

Veröffentlicht
Von
Lisa Wazulin und Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Umfrage

Historisches Stimmungstief: Angst vor Energie-Sparmaßnahmen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Energie

Kaufhäuser schalten Rolltreppen ab - auch in der Region?

Veröffentlicht
Von
Christian Schall
Mehr erfahren

Die Wassergewöhnung für die 3-4-Jährigen wird nur in Neckarau angeboten, da hier die Wassertemperatur aufgrund der Verbindung mit dem Planschbecken geringfügig höher ist als in den anderen Nichtschwimmerbecken.

Hallenbadsaison beginnt am 12. September

„Die Absenkung der Wassertemperatur in den Bädern gehört zu einem großen Maßnahmenpaket der Stadt Mannheim, um einen Beitrag zu notwendigen Einsparungen zu leisten", so Sportbürgermeister Ralf Eisenhauser.

"Trotzdem gehen wir behutsam vor. Denn nach den Einschränkungen während der Coronapandemie ist es wichtig, dass die Bäder so lange wie möglich im Betrieb bleiben und das Schwimmen für die Bevölkerung ermöglicht wird.“ 

Am 12. September beginnt in Mannheim die Hallenbadsaison. Eine Ausnahme stellt das Hallenbad Vogelstang dar, das erst am 19. September öffnet.

Redaktion Redakteur in der Onlineredaktion

Mehr zum Thema

Abendupdate Die Nachrichten des Tages für Mannheim und die Region

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Lampertheim Im Hallenbad bleibt der Wasserhahn vorerst zugedreht

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1