Neuer Seitenverlauf - Viele positive Reaktionen Leser loben Änderungen

Von 
malo
Lesedauer: 

Leserinnen und Leser des „Mannheimer Morgen“ finden die neue Seitenstruktur – Politik und Wirtschaft gemeinsam im sogenannten ersten Buch, Themen aus Mannheim und der Metropolregion näher beieinander liegend sowie der Sport in einem eigenen vierten Buch – weitgehend gelungen.

AdUnit urban-intext1

Gerade die bessere Anbindung der lokalen und regionalen Berichte wurde einhellig begrüßt, die Antworten reichten von „nicht schlecht“ bis „sehr gut, das alles“ und „genau richtig“. Was den Sportteil betrifft, freuen sich Sportfreunde, ihn nun auf Anhieb zu finden, und weniger an Sport interessierte Leser merkten schmunzelnd an, sie wüssten nun, welchen Teil der Zeitung sie nicht sofort lesen müssten.

Konstruktive Kritik

In diese positiven Rückmeldungen mischte sich freilich auch konstruktive Kritik. So halten manche Leser die verstärkte Berichterstattung aus den umliegenden Städten und Gemeinden je nach Wohnort zwar für akzeptabel, dennoch aber verzichtbar. Insbesondere Themen aus Hessen vermisste ein Leser aus Mannheims Norden.

Und selbstverständlich nahmen etliche Leser die Möglichkeit, dem „Mannheimer Morgen“ Hinweise zu geben und Wünsche zu äußern, auch ohne Bezug auf die neue Seitenstruktur wahr. Bedauert wurde nämlich, dass sich die Corona-Maßnahmen insofern auf die Kulturseiten auswirken, als dort weniger über aktuelle Kulturveranstaltungen und Filme zu lesen ist. Die Redaktion jedenfalls dankt allen Anrufern und E-Mail-Schreibern.

Thema : Wir über uns

  • Mannheim Neu in der Spitze des „MM“

    Personelle Veränderung in der Führungsspitze des „Mannheimer Morgen“: Mit Beginn dieses Jahres wurde Manfred Loimeier sowohl zum Geschäftsführenden Redakteur als auch zum Mitglied der Chefredaktion ernannt.

    Mehr erfahren
  • Mannheim Leser loben Änderungen

    Leserinnen und Leser des „Mannheimer Morgen“ finden die neue Seitenstruktur weitgehend gelungen. Gerade die bessere Anbindung der lokalen und regionalen Berichte wurde einhellig begrüßt.

    Mehr erfahren
  • „ILMA“ Außergewöhnliche Sportarten im Blick

    Fußball, Eishockey, Handball, Tennis, Leichtathletik – Mannheim ist eine Sportstadt. Das gibt es auch in der neuesten Ausgabe von ILMA - dem jungen „MM“-Szenemagazin zu entdecken

    Mehr erfahren