AdUnit Billboard
Künstlerkollektive empört

Freiflächen-Partys: Mannheims Vorzeige-Projekt droht zu kippen

Das mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnete Projekt, nachhaltige Partys auf Mannheims Freiflächen zu veranstalten, kann möglicherweise in diesem Jahr nicht realisiert werden. Die Stadt verweist auf Lärm- und Naturschutz.

Von 
Angela Boll
Lesedauer: 
Im Fokus: Auch diese Freifläche am Neckarufer. © Angela Boll

Leo Marz versteht es einfach nicht. Er fühlt sich ignoriert und in seinem Tun blockiert. Und zwar von der Stadt Mannheim. Seit seinem 17. Lebensjahr organisiert der heute 25-Jährige Partys. Er kennt die Szene und er kennt Mannheim, wünscht sich, dass es hier eine Plattform gibt für Künstler, die nicht kommerziell ihre Kreativität ausleben möchten. Performer, Musiker, DJs, aber eben auch Leute,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen