Mannheimer Stadtteil Seckenheim Von Loretto zu Hammonds

In den 1930er Jahren entsteht im Mannheimer Stadtteil Seckenheim ein zehn Hektar großer Kasernenkomplex. Zuerst wird er im Dritten Reich von der Wehrmacht genutzt, danach von der US-Armee und der Bundeswehr. Nun dient dieses Areal als Neubaugebiet.

Von 
Konstantin Groß
Lesedauer: 
Die Hammonds-Barracks entlang der Seckenheimer Hauptstraße (linker Bildrand) in den 1960er Jahren. Rechts der Sportplatz mit angrenzender Halle. © US-Army/BIMA

Ein Vormittag im März 1985. Der Chef des in Seckenheim stationierten Territorialkommandos Süd der Bundeswehr, Generalmajor Gerd Helmut Komossa, macht seinen Abschiedsbesuch im Mannheimer Rathaus. Nicht nur Oberbürgermeister Gerhard Widder, sondern auch vier seiner Bürgermeister sind – um in der Diktion des Militärs zu bleiben – angetreten. Der Presse wird höflich, aber deutlich vermittelt:

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen