Süd/Rheinau - Startschuss für Projekt Waldkindergarten Spielend lernen draußen in der Natur

Von 
has
Lesedauer: 

Die Idee eines Waldkindergartens ist schon länger in Köpfen mancher Eltern – jetzt soll sie umgesetzt werden. Ein gemeinnütziger Verein, der dieses Projekt realisieren möchte, hat sich in den vergangenen Tagen gegründet. Den Initiatoren schwebt dabei ein Gelände im Dossenwald vor, das für eine zweite Gruppe eine Wiese in Edingen einschließen könnte. Betreut werden könnten so etwa 40 Kinder, die dann in zwei Gruppen den ganzen Tag im Freien verbringen.

Standorte werden geprüft

AdUnit urban-intext1

Die Waldgruppe sollte im Dossenwald zwischen Rheinau, Friedrichfeld und Seckenheim eine Heimat finden. Aktuell werden unterschiedliche Standorte hinsichtlich forstrechtlicher Anforderungen und der Möglichkeit einer Baugenehmigung geprüft. Der Wunsch ist, dass sich die Gruppen ergänzen und jeweils einen bis zwei Tage in der Woche die Plätze tauschen. Als inhaltlicher Schwerpunkt der Waldgruppe schwebt den Initiatoren vor, das die Mädchen und Jungs den Forst mit allen Sinnen erkunden. Die zweite Gruppe – die Wiesengruppe oder auch Acker-Kita – soll in Edingen-Neckarhausen angesiedelt sein. Der Schwerpunkt der Wiesengruppe ist somit, draußen auf dem Feld zu sein. Die Kinder sollen verschiedene Ackerfrüchte anbauen, deren Wachstum betreuen und die Ernte miterleben. Die Ackerkulturen könnten durch Gartenfrüchte und Gemüse, Beerensträucher und verschiedene Obstbäume ergänzt werden. Der Kreislauf Anbau-Wachstum-Ernte schließt sich dann mit der Verwertung der geernteten Früchte in Form von selbst hergestelltem Essen für die Kinder.

Die Idee des Waldkindergartens stammt ursprünglich aus Skandinavien. In den 1950er Jahren entstand in Dänemark der erste Naturkindergarten, bei dem die meisten Aktivitäten außerhalb fester Gebäude stattfinden, meistens im Wald. In Deutschland war wohl in den 1960er Jahren der erste Waldkindergarten entstanden. Vor allem in den 1990er Jahren fand die Bewegung großen Zuspruch. Zum konkreten Projekt im Mannheimer Süden werden jetzt Mitstreiter gesucht, die sich an dem Vorhaben beteiligen möchten. has