AdUnit Billboard
Auszeichnung

Warum König Bansah aus Ludwigshafen jetzt auch Winzer ist

Regent, Automechaniker, Buchautor - der demnächst 74-Jährige Céphas Bansah hat ein bewegtes Leben. Am Freitag kam ein weiteres Kapitel hinzu. In Bad Dürkheim wurde er fürstlich empfangen.

Von 
Stephan Alfter
Lesedauer: 
Für die Unterschrift im Goldenen Buch der Stadt Bad Dürkheim hat sich Céphas Bansah in seine majestätische Robe gekleidet. © Klaus Venus

Vom Blaumann in die majestätische Robe eines Königs - dafür braucht Céphas Bansah manchmal nur wenige Minuten. Am Freitag war wieder ein solcher Anlass. Am Morgen hantierte der fast 74-Jährige noch in seiner Mundenheimer Autowerkstatt, die er auch nach seiner Verrentung betreibt, am Nachmittag wechselte er die Farbe des Gewandes und wurde in Bad Dürkheim als Repräsentant seines ghanaischen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen