Blaulicht

Illegale Bäckerei in Ludwigshafen geschlossen

Von 
voe
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Am Dienstag ist eine illegale Bäckerei in Ludwigshafen geschlossen worden. Wie die Stadt Ludwigshafen mitteilte, kontrollierten Mitarbeiter des Bereichs Öffentliche Ordnung die Bäckerei gegen 7 Uhr. Die Mitarbeiter teilten den Personen in der Bäckerei mit, dass diese illegal betrieben werde, und ermöglichten ihnen, verderbliche Lebensmittel aus den Räumen zu entfernen oder ordnungsgemäß zu lagern. Daraufhin wurde den Anwesenden erklärt, wie eine Gewerbeanmeldung beantragt werden muss. Im Anschluss wurden alle Zugänge verschlossen. Ende Oktober hatte die Stadt bereits zwei illegal betriebene Fladenbäckereien in Nord/Hemshof sowie eine in Friesenheim geschlossen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Arbeitsunfall

Mann bei Arbeiten in der BASF mit Salpetersäure verätzt

Veröffentlicht
Von
red/sko
Mehr erfahren
Norditalien

Polizei räumt illegalen Rave mit Tausenden Partygästen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren