AdUnit Billboard
Teilsperrung

Fernwärme-Sanierungsarbeiten an der Rohrbacher Straße in Heidelberg

Von 
jpp
Lesedauer: 

Heidelberg. Die Stadtwerke Heidelberg sanieren ab kommendem Montag, 20. Juni, die Fernwärmeleitungen in der Rohrbacher Straße in der Heidelberger Weststadt zwischen der Franz-Knauff-Straße im Süden und der Bahnhofstraße im Norden. Dadurch wird die Rohrbacher Straße bis zum Ende der Arbeiten im Juli 2024 zur Einbahnstraße, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Während der Bauarbeiten müsse zudem mit kurzen Versorgungsunterbrechungen bei Fernwärme, Gas und Wasser gerechnet werden – auch die Gas- und Wasserleitungen werden erneuert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Stadt teilt weiter mit: „In Richtung Stadtmitte bleibt die Rohrbacher Straße während der Sanierungsarbeiten befahrbar.“ Der Verkehr aus Richtung Friedrich-Ebert-Anlage, Bismarckplatz und Kurfürsten-Anlage werde über die Kurfürsten-Anlage, Hauptbahnhof und Lessingstraße zur Römerstraße umgeleitet. Dies gelte auch für Busse. Fahrräder werden bereits über die parallel verlaufende Gaisbergstraße umgeleitet.

Die westlichen Seitenstraßen werden in den jeweiligen Bauabschnitten gesperrt. Die Einbahnstraßen-Regelung wird in diesen deshalb aufgehoben.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Blaulicht (mit Fotostrecke)

Feuer in Mannheimer Wohnhaus - Dach droht einzustürzen

Veröffentlicht
Von
Yelin Türk
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1