Radwegeausbau - Genehmigungsplanung für neue Neckarquerung kostet 1,5 Millionen Euro / Gneisenaubrücke neu ausgeschrieben Brückenschlag zieht sich hin

Von 
Michaela Roßner
Lesedauer: 
Von der Neuenheimer Uferseite aus gesehen: Links neben dem alten Weht soll die neue Geh- und Radwegbrücke über den Neckar entstehen. Noch ist das Projekt in der Vorplanung. © Philipp Rothe

Radler, die aus dem Heidelberger Süden ins Neuenheimer Feld möchten, schätzen die Radstraßen und - wege, die zum Beispiel am alten Bahndamm autofrei bis in die Bahnstadt führen. Doch dann wird’s schwierig. Seit längerem sind zwei Radwegbrücken geplant, die sicher und schnell durch Bergheim führen: die Gneisenaubrücke und eine neue Neckarbrücke. Mit dem zweiten Projekt sollten sich am

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen