Kernenergie

Bibliser Gaskraftwerk wohl erst Mitte Januar betriebsbereit

Die Inbetriebnahme des Gasturbinenkraftwerks auf dem Parkplatz des Kernkraftwerks Biblis verzögert sich weiter. Es soll ab Mitte Januar bei Bedarf Strom ins Netz geben. Aber auch der Zeitplan für den Rückbau des AKW wackelt

Von 
Bernhard Zinke
Lesedauer: 
Steht vermutlich erst im Januar zur Verfügung und wird das Stromnetz bei Engpässen in ganz Süddeutschland stabilisieren helfen: das neue Bibliser Gasturbinenkraftwerk. © Bernhard Zinke

Der stückweise Abriss des Kernkraftwerks in Biblis läuft auf vollen Touren. In Block A brummt die Rückbaufabrik. Längst sind die hochradioaktiven Brennstäbe weggepackt und lagern nebenan im Zwischenlager, bis irgendwann ein Endlager für hochradioaktiven Abfall gefunden und errichtet ist. In der Rückbaufabrik geht’s um den Abfall, der zwar im Kontrollbereich in Kontakt mit Radioaktivität

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen