AdUnit Billboard
Unfall

Kleinkind in Lebensgefahr

In Großsachsen von Auto überrollt. Polizei sucht Zeugen

Von 
pol/red
Lesedauer: 

Hirschberg. Bei einem Verkehrsunfall in der Breitgasse in Großsachsen ist am Freitagnachmittag ein Kleinkind lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war eine VW-Fahrerin gegen kurz nach 14 Uhr von einem Parkplatz in Höhe der Breitgasse Nummer 19 nach rechts in Richtung B 3 abgebogen. Dabei überrollte sie das Kind, das die Breitgasse an der Fußgängerfurt überqueren wollte. Die Mutter des Kleinkindes stand am Straßenrand. Das Kind wurde nach seiner notärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Bereich um die Fußgängerfurt wird durch eine Ampel geregelt. Derzeit ist laut Polizei noch unklar, wer Grün und wer Rot hatte – die Autofahrerin oder das Kind.

Darüber hinaus hat die Staatsanwaltschaft Mannheim die Beschlagnahme des Fahrzeuges angeordnet. Die Unfallermittler der Verkehrspolizei Mannheim haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Ein Sachverständiger ist in die Unfallermittlungen eingeschaltet. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim, Telefon 0621/174-42 22 oder beim Polizeirevier Weinheim, Telefon 06201/100 30 zu melden. pol/red

Mehr zum Thema

Blaulicht

Kleinkind in Hirschberg von Auto angefahren - lebensgefährlich verletzt

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren
Blaulicht

Motorradfahrerin bei Unfall in Mannheim schwerstverletzt

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1