Blaulicht

Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten auf der B3 bei Nußloch

Von 
voe
Lesedauer: 

Nußloch. Einen Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gab es am Samstagmorgen in Nußloch. Wie die Polizei mitteilte, kam zuerst eine 23-jährige BMW-Fahrerin gegen 5.50 Uhr auf der B3 durch die Glätte  von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Leitplanke. Daraufhin prallte ein 44-jähriger VW-Fahrer, der in Verbindung mit dem Eis zu spät regieren konnte, mit der 23-Jährigen zusammen.

Durch den Aufprall kam der VW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte  mit einem entgegenkommenden Opel eines 43-Jährigen. Der Opel wurde aufgrund des Zusammenstoßes auf den ihm nachfolgenden Pkw eines 19-jährigen Mannes aufgeschoben. Um den Unfall aufzunehmen, wurde die B3 bis 8 Uhr von den Behörden gesperrt.

Bei dem Unfallgeschehen wurden insgesamt vier Personen leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Alle beteiligten Fahrzeuge konnten nicht mehr gefahren werden, weshalb diese von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden wird auf rund 22.000 Euro geschätzt. Der Straßenmeister Wiesloch räumte und streute die Unfallstelle danach noch ab.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall mit 65.000 Euro Schaden

Veröffentlicht
Von
voe
Mehr erfahren