AdUnit Billboard
Konzert

Stamitz-Orchester am 2. Juli in Neckarhausen

Es ist ein liebgewonnener Bestandteil der sommerlichen Abende in Edingen-Neckarhausen: Im malerischen Schlosspark veranstaltet das traditionsreiche Stamitz-Orchester Mannheim sein Serenadenkonzert unter freiem Himmel.

Von 
red/sko
Lesedauer: 

Edingen-Neckarhausen. Es ist ein liebgewonnener Bestandteil der sommerlichen Abende in Edingen-Neckarhausen: Im malerischen Schlosspark veranstaltet das traditionsreiche Stamitz-Orchester Mannheim sein Serenadenkonzert unter freiem Himmel. Unter der Leitung von Dirigent Jan-Paul Reinke darf sich das Publikum am Samstag, 2. Juli, um 20.30 Uhr auf ein facettenreiches Programm aus der Romantik freuen: Von der Serenade für 13 Bläser von Richard Strauss über das Preludio Sinfonico von Giacomo Puccini bis hin zu den Werken La Oracion del torero und den Danzas Fantasticas des spanischen Komponisten Joaquin Turina. Im Mittelpunkt steht aber das außergewöhnliche Konzert für Violoncello und Blasorchester von Friedrich Gulda, für das der renommierte Cellist Javier Huerta Gimeno als Solist gewonnen werden konnte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit dem Serenadenkonzert setzt das Stamitz-Orchester seine langjährige Zusammenarbeit mit der VHS Edingen-Neckarhausen fort. Karten zu 20 Euro gibt es über die VHS per Telefon (06203/80 82 50) oder per E-Mail (vhs@edingen-neckarhausen.de). Schüler und Studierende zahlen die Hälfte.    

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Neckar-Bergstraße

Jede Menge Ferienspaß

Veröffentlicht
Von
Hans-Jürgen Emmerich
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Neckarhausen

Für die große Auslandstournee eingespielt

Veröffentlicht
Von
Michael Schäfer
Mehr erfahren
Kommunalpolitik

Bürgermeister Michler dankt in Edingen-Neckarhausen vorzeitig ab

Veröffentlicht
Von
Hans-Jürgen Emmerich
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1