AdUnit Billboard
Neustadt

Feuerwehr nach Waldbrand am Hambacher Schloss weiterhin vor Ort

Von 
dpa
Lesedauer: 

Neustadt. Einen Tag nach einem Waldbrand nahe des Hambacher Schlosses ist die Feuerwehr weiterhin auf dem Gelände im Einsatz. Nachdem die Nachlöscharbeiten am Donnerstag um 0.30 Uhr beendet gewesen seien, habe die Feuerwehr nachts Brandwache gehalten und sei gegenwärtig dabei, letzte Glutnester zu bekämpfen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Er gehe aber davon aus, dass der Einsatz am Donnerstag abgeschlossen werden könne. Hiernach soll das Gelände als weitere Vorsichtsmaßnahme noch einmal vollständig gewässert werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Feuer war am Mittwochnachmittag auf eine Fläche von circa acht Hektar ausgebrochen und gegen 19 Uhr von den rund 200 Einsatzkräften unter Kontrolle gebracht worden. Die Feuerwehr konnte in diesem Zuge verhindern, dass die Flammen auf das Hambacher Schloss übergriffen. Als Ort des Hambacher Fests gilt das Schloss als Wiege der deutschen Demokratie. Über die Brandursache wird gegenwärtig noch ermittelt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Waldbrand in der Nähe des Hambacher Schlosses in Neustadt

Veröffentlicht
Von
vs
Mehr erfahren
Abendupdate

Die Nachrichten des Tages für Mannheim und die Region

Veröffentlicht
Von
dom
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Hambacher Schloss

Nach Übergriffen bei Demokratiefest in Neustadt: Das sind die Konsequenzen

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1