AdUnit Billboard
Straßenmusik

Mannheimer Straßenkunst-Festival 2022: Mehrere Bühnen in der Innenstadt

Fröhliche Rhythmen am Strohmarkt, sentimentale Klänge am Münzplatz und lupenreiner Indie-Pop am Paradeplatz: Die Quadrate verwandeln sich zwei Tage lang in eine Freiluftbühne, auf der Musiker und Musikerinnen ihr Repertoire präsentieren.

Bild 1 von 7

Schließt man in O7 die Augen, verlässt man die Quadratestadt - und befindet sich irgendwo in Havanna. Das Trio La Revancha nimmt die Zuhörer mit dem melancholischen „Chan Chan Chan“ von Buena Vista Social Club akustisch mit nach Kuba.

© Tanja Capuana-Parisi

Bild 2 von 7

Läuft man einige Meter weiter, erwartet die Zuschauer am Engelhorn pure Lebensfreude. Die Kombo BallaBalla verzaubert fetzigen Klängen, bei dem das westafrikanische Instrument Balaphon eine wesentliche Rolle spielt.

© Tanja Capuana-Parisi

Bild 3 von 7

Für ausgelassene Stimmung auf dem Paradeplatz sorgt die Band Kuma. Wenn Sänger Tim Fröhlich das mitreißende Stück „Lost“ intoniert, lassen sich manche der Musiker von der Musik zum Tanzen animieren.

© Tanja Capuana-Parisi
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 7

An der Haltestelle Marktplatz verzaubert die stimmgewaltige Enya mit frischem deutschen Pop.

© Tanja Capuana-Parisi

Bild 5 von 7

Thorben Hladek hört zu. „Ich kenne Enya von den sozialen Medien“, erzählt der 21-Jährige. Er sei vor allem wegen der Sängerin hergekommen.

© Tanja Capuana-Parisi

Bild 6 von 7

An der Fressgass‘ serviert das Duo Wild im Wald eine entspannte Melange aus Pop und Folk. Wenn Sängerin und Gitarristin Nicky mit Violinist Alvin Songs von Amy McDonald oder „Je veux“ von Zaz mit ihrer weichen Stimme singt, bleiben die Leute gespannt stehen.

© Tanja Capuana-Parisi

Mehr zum Thema

Innenstadt (mit Fotostrecke)

Erstes Mannheimer Straßenkunst-Festival: So geht's am Samstag weiter

Beim ersten Mannheimer Straßenkunst-Festival StraKuMa treten 32 Bands in der Innenstadt auf und verwandeln sie in eine große Freiluftbühne.

Veröffentlicht
Von
Tanja Capuana-Parisi
Mehr erfahren
Musik

22 Künstler und Bands beim ersten Mannheimer Straßenkunstfestival

Für mehr Musik in der Stadt: An zehn verschiedenen Spielorten vom Wasserturm über Paradeplatz bis zum Alten Messplatz werden beim ersten Straßenkunstfestival in der Mannheimer City über 20 Künstler und Bands dabei sein.

Veröffentlicht
Von
Valerie Gerards
Mehr erfahren
Sommerkonzert

Wertheimer Musikschüler brillierten

Ensembles und Solisten begeisterten in der Stiftskirche das Publikum

Veröffentlicht
Von
hpw
Mehr erfahren

Bild 7 von 7

Steffen Weisshaar hat es sich auf dem Bordstein mit einem Kissen bequem gemacht und hört der Musik zu.

© Tanja Capuana-Parisi

Fotos aus der Region

"Ein Hoch auf Hier" Eine innige Beziehung zum Wasser - Mannheimer Leserfotos aus Zeiten vor der Trockenheit

Die Mannheimerinnen und Mannheimer lieben ihre Gewässer – das beweisen die Einsendungen für „Ein Hoch auf Hier“. Beliebtestes Motiv nach dem Wasserturm: der Fernmeldeturm mit Neckar. Wir haben einige Wasser-Leserfotos ...

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
9
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1