Kultur

Ludwigshafen: Festival des deutschen Films 2019 endet mit Preisverleihungen

Mit der Vergabe der Preise ist das 15. Festival des deutschen Films am Samstagabend in Ludwigshafen zu Ende gegangen.

Bild 1 von 7

Preisträger, Festivalmacher und Juroren auf der Bühne.

© Michael Ruffler

Bild 2 von 7

Sieger des Filmkunstpreises (v.l.): Festspieldirektor Kötz, Regisseur Michael Fetter Nathansky und die Juroren Katharina Dufner, Uwe Janson und Robert Fischer.

© Michael Ruffler

Bild 3 von 7

Sieger des Filmkunstpreises: Das Team von "Sag du es mir" mit Michael Kötz und den Juroren.

© Michael Ruffler
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 7

Die Verleihung des Medienkulturpreises (v.l.): Festivaldirektor Kötz, Solveig Cornelisen (ZDF) und Juror Hans-Christoph Blumenberg.

© Michael Ruffler

Bild 5 von 7

Die Verleihung des Medienkulturpreises: Diesmal mit Stefan Kruppa (ARD Degeto).

© Michael Ruffler

Bild 6 von 7

Der Publikumspreis wird vergeben: Produzentin Alicia Brauner, Michale Kötz und Eva Lohse (Vorsitzende Förderverein).

© Michael Ruffler

Mehr zum Thema

Festival des deutschen Films (mit Video und Fotostrecke)

Mehr Publikum feiert Magie des Kinos in Ludwigshafen

Das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen kann einen erneuten Zuschauerzuwachs auf der Parkinsel aufweisen. Die Hauptpreise in diesem Jahr gehen an das Debütwerk „Sag du es mir“ und „Crescendo“.

Veröffentlicht
Von
Thomas Groß
Mehr erfahren
Preise beim Finale vergeben (mit Fotostrecke)

„Sag du es mir“ gewinnt Filmkunstpreis

Das Festival des deutschen Films, das am Sonntagabend auf der Ludwigshafener Parkinsel zu Ende geht, hat erneut einen Besucherrekord verzeichnet. Zum Finale wurden die Preisträger geehrt.

Veröffentlicht
Von
Thomas Groß
Mehr erfahren

Bild 7 von 7

Der Publikumspreis wird vergeben: Produzentin Alicia Brauner, Michale Kötz und Eva Lohse (Vorsitzende Förderverein).

© Michael Ruffler